Drogeriekette Rossmann zieht es in die Türkei

rossmann_161209_teaser_gr_thmerged.jpg

Deutschlands drittgrößte Drogeriemarktkette Rossmann beschreitet mit seiner Expansion Neuland. Der Markt in der Türkei sei interessant, weil das Land mit 72 Millionen Verbrauchern und einer sehr jungen Bevölkerungsstruktur gute Perspektiven für ein Drogeriemarkt-Konzept biete. Im Frühjahr 2010 sollen die ersten drei Rossmann-Drogeriemärkte in der Türkei eröffnet werden.

Nach Abschluss der Testphase sollen zügig weitere Märkte in der Türkei hinzukommen, die in ihrem Erscheinungsbild dem Unternehmensauftritt in Deutschland ähnenln sollen. Für sein Auslandsgeschäft gründet Rossmann ein Gemeinschaftsunternehmen mit der türkischen PNR Gruppe. An der neuen Gesellschaft sind die Gründer Rossmann mit 75% und PNR mit 25 % beteiligt. Rossmann Türkei