Die Schlucht von Saklikent

asaklikent_110507_collage.jpg

Der Saklikent Canyon zwischen Fethiye und Kas ist eine der schönsten Sehenswürdigkeiten des Taurusgebirges. Für den Besuch der 3/4 Stunde von Fethiye entfernten Wasserschlucht sollte ein halber Tag einkalkuliert werden. Der Ausflug ins 18 Kilometer lange und 200 Meter hohe Saklikent lohnt sich nicht nur für Gäste aus Fethiye. Auch von Marmaris aus können abenteuerlustige Urlauber die Schlucht innerhalb einer Tagestour besichtigen.

Von Fethiye aus kommend führt der Weg nach Saklikent in Richtung Antalya, Patara bzw. Kas und Tlos. Bereits auf der Straße nach Kas ist Saklikent Canyon ausgeschildert.

Gleich am Anfang des engen wasserreichen Tals, deren Begehung für Kinder und wasserscheue Touristen nicht geeignet ist, können Gummischuhe ausgeliehen werden. Ohne wasserfestes Schuhwerk ist eine Durchquerung des Canyons unmöglich, denn der Weg durch die Schlucht führt in weiten Teilen mitten durch den reißenden Wildwasserfluss Xanthos.

In die Schlucht gelangt man über enge Holzstege an der Felswand. Die komplette Länge der Schlucht ist nicht begehbar. An manchen Stellen steht man bis zur Hüfte im Wasser.

Am Ende des imposanten Canyons locken lauschige Restaurants mit frischen Forellen vom Grill. Ein kühles Refugium, in dem sich der erschöpfte Abenteurer gerne belohnen lässt.

In der Slideshow können Sie sich einen Eindruck von dem imposanten Canyon machen!

Verwandte Themen