Die Haarfarben der türkischen Stars

haare_100810_collage.jpg

Beren Saat trägt ihre Haare seit ihrem Karrierebeginn kastanienbraun. Radikale Veränderungen gab es bisher keine.

Auch Tuba Büyüküstün gehört zu den eher konservativen Stars, was die Haarfarbe betrifft. Ihre Haare glänzen in tiefem schokoladenbraun.

Bergüzar Korel tiefbraune Pocahontas-Mähne wurde für eine Rolle nur mit einem Pony aufgepeppt.

Deniz Çakir, die ‚Femme fatale‘ aus der TV-Serie Yaprak Dökümü, war in der Serie ‚Kadin Isterse‘ rothaarig. In Yaprak Dökümü erschien sie mit dunkelroten Haaren.

Gülben Ergens Haarfarbe war in den Anfangsjahren dunkelbraun. Mit den Jahren wurde sie immer heller.

Auch Demet Akalin hatte zu Karrierebeginn dunkle Haare. Eine Zeit lang war sie platinblond. Heute ist sie braun-blond gesträhnt.

Hande Yener ist das Chamäleon unter den türkischen Stars. Von rosa bis schwarz probierte sie so ziemlich jeden Farbton aus.

Emel Sayin ist als Blondine bekannt. Doch ihre Naturhaarfarbe ist eigentlich braun.

Als Burcu Esmersoy an einem Modellwettbewerb teilnahm, hatte sie noch dunkelbraune Haare. Inzwischen kennt man sie mit blond gefärbten Haaren. Manchmal sogar mit platinblonden.