Die beliebtesten Autos der Deutschen

vwbmw-060711_teaser_gr_thmerged.jpg

Die Wirtschaft in Deutschland boomt und auch die deutsche Autoindustrie steht vor einem neuen Rekord. Bis zum Jahresende sollen 5,9 Millionen Neuwagen von den Bändern der deutschen Pkw-Werke laufen.

Im ersten Halbjahr 2011 wurden zehn Prozent mehr Neuwagen in Deutschland abgesetzt, als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Von den Neuzulassungen waren gut 46 Prozent Dieselfahrzeuge. Der Anteil an Elektro- und Hybridautos liegt dagegen nur bei 0,4 Prozent.

Besonders Vans erfreuten sich steigender Beleibtheit. Von den familienfreundlichen Wagen wurden fast 39 Prozent mehr verkauft. Auch Oberklasse und SUVs wurden deutlich besser verkauft als im vergangenen Jahr.

VW bleibt mit 21,8 Prozent Marktanteil die beliebteste Automarke der Deutschen. BMW und Mini kamen zusammen auf 9,2 Prozent und Mercedes erreichte noch 8,2 Prozent.