Demo gegen Erdogan in Köln

demo-Erdogan-koeln-210613_teaser_gr_thmerged.jpg

Die Proteste in der Türkei gegen den autoritären Regierungsstiel von Ministerpräsident Erdogan halten an. Auch in anderen europäischen Ländern gehen die Türken auf die Strasse und demonstrieren.

Für Samstag (22.06) hat die Alevitische Gemeinde Deutschland zu einer Großdemonstration in Köln aufgerufen. Dabei soll friedlich gegen den harten Umgang der türkischen Regierung mit regierungskritischen Demonstranten protestiert werden.

Der Generalsekretär der Alevitische Gemeinde Deutschland Ali Dogan rechnet mit 30 000 Teilnehmern bei der Demo in Köln. Auch bekannte Deutsche Politiker wie Gregor Gysi, Sigmar Gabriel sowie der Vize-Vorsitzender der IG Metall wollen an der Demonstration teilnehmen.

Die Auftaktkundgebung beginnt um 12 Uhr am Kölner Heumarkt. Anschließend ist ein Demonstrationszug durch die Innenstadt geplant. Abends ab 18 Uhr findet auf dem Roncalli-Platz ein Solidaritätskonzert mit der Kölner Musikgruppe Rolly Brings und der erfolgreichen Istanbuler Volksmusikgruppe "Kardes Türküler" statt.