Chevrolet Camaro mit 400 PS

camaro_120106_collage.jpg

Auf der Motorshow in Detroit hat der amerikanische Automobilhersteller Chevrolet jetzt eine neue Studie zum legendären US-Sportwagen Camaro vorgestellt. Ob der Camaro allerdings tatsächlich wieder serienmäßig produziert wird, steht noch nicht fest.

Der Chevrolet Camaro wurde vollständig überarbeitet und erscheint in völlig neuem Design. Eine hohe geschwungene Gürtellinie und ein schmaler Kühlergrill sind markante äußerliche Eigenschaften.

Unter der Motorhaube arbeitet ein V8-Motor mit sechs Litern Hubraum, der eine Leistung von 400 PS entwickelt und diese über ein manuell zu schaltendes Sechsgang-Getriebe sowie 22-Zoll-305/30-Hinterräder auf den Asphalt bringt.

Die Ausstattung des Innenraums, der für vier Personen konzipiert wurde, erinnert wegen der Chromoptik stark an das Oldie-Vorbild, wurde jedoch mit modernen Sportsitzen und mit integrierten Kopfstützen aufgepeppt.

Verwandte Themen