Ceyda Düvenci ist geschieden

ceyda-duevenci_040213_collage.jpg

Ceyda Düvenci, Schauspielerin und Miss Turkey von 1997, und ihr Lebensgefährte Engin Akgün haben sich scheiden lassen. Es war die zweite Ehe von Düvenci. Der Geschäftsmann Engin Akgün und sie hatten am 17. August 2008 geheiratet. Das Paar hat von dieser Ehe eine Tochter (Melissa), die am 27. Februar 2011 auf die Welt kam.

Ceyda Düvenci und Engin Akgün hatten nach einer langen Liebesbeziehung ihr Leben vereint. Kurze Zeit später traten die ersten Probleme in der Ehe auf. Bei einem Urlaub in Bodrum wurden die Probleme aufgearbeitet und die Ehe schien gerettet. Doch die schlechten Geschäfte von Akgün sowie finanzielle Probleme lösten neue Probleme aus. Es wird behauptet, dass Düvenci ihren Gatten aufgefordert habe Geld zu verdienen. Sie trage die ganze finanzielle Last der Familie.

Nach einem erneuten heftigen Streit fand das Ehepaar bei einer Auszeit im Urlaub wieder zueinander. Die endgültige Lösung der Ehekrise kam jedoch mit der Scheidung.

Ceyda Düvencs erste Ehe war bereits mit 23 Jahren. Sie heiratet mit Kaan Girgin, der ebenfalls Schauspieler ist. Diese Ehe scheiterte ebenfalls aus finanziellen Gründen.