Cem Yilmaz trifft sich mit Söhnchen und Ex-Frau

Scheidung-cem-yilmaz-ahu-yagtu-020114_collage.jpg

Der berühmte türkische Komiker Cem Yilmaz hat sich vorgestern in Istanbul mit Söhnchen Kemal und seiner Ex-Frau Ahu Yagtu getroffen. Die drei kamen in Levent beim Essen im berühmten Kebap-Restaurant Kösebasi zusammen. Wie sich herausstellte, trafen sie sich anlässlich des 42. Geburtstags von Cem Yilmaz.

Mit der Scheidung bekam Ahu Yagtu das Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Kemal. Der Comedian Cem Yilmaz zahlt für seinen Sohn einen monatlichen Unterhalt in Höhe von 15 Tausend TL. Mit einer jährlichen Steuerzahlung von 1.9 Millionen TL liegt der Komiker auf Platz 80 der türkischen Großverdiener. Einst schenkte der Spaßvogel seiner Ehefrau Ahu Yagtu ein Auto im Wert von 450.000 Euro, von dem er selbst auch ein Exemplar fährt.

Nach der Scheidung war der Sohn trotz des Sorgerechts der Mutter oft beim Vater. Bei diesem Treffen sah man dem kleinen Kemal das Glück an, mit den Eltern zusammen zu sein. Als das Ex-Paar sich nach dem Essen und der Geburtstagsfeier voneinander verabschiedete, begann Kemal an zu weinen und sagte: “Papa bitte bleib bei mir.” Darauf antwortete Yilmaz: “Ich bin bei Dir und fahre euch hinterher.”

Nach der Scheidung von Ahu Yagtu wurde Cem Yilmaz mit verschiedenen Frauen gesehen.