BMW Z4 M Coupé

bmw_z4_coupe_250106_collage.jpg

Im September 2005 stellte BMW auf der Frankfurter IAA die Aufsehen erregende Konzeptstudie des Z4 Coupés vor. Die Reaktionen des Publikums waren so überwältigend, dass BMW sich entschloss, die weitere Serienentwicklung des Z4 Coupés zu forcieren. Schon im Juni 2006 sollen die ersten Fahrzeuge zu den Kunden rollen.

Die laut BMW 55.900 Euro teure M-Variante des Z4-Coupés verfügt über einen 3,2-Liter-Reihensechszylinder mit 252 kW/343 PS. Der schnittige Sportler hat ein maximales Drehmoment von 365 Nm. Für den Spurt von 0 auf 100 braucht der BMW nur 5 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird auch bei diesem Model elektronisch bei Tempo 250 km/h abgeriegelte.

Die normal Version des Z4-Coupés wird mit dem 265 PS starken Reihensechszylinder aus dem 130i ausgeliefert. Der "kleine" Z4 ist zum Preis von 38.900 Euro ebenfalls ab Juni erhältlich.

Verwandte Themen