BMW stellt neuen X4 vor

bmw-x4_230514_teaser_gr_thmerged.jpg

Die 4-er Reihe von BMW bekommt Zuwachs. Nach den 4er Modellen Coupe und Cabrio stellt der bayrische Automobilbauer jetzt noch den X4 und 4er Gran Coupe vor.

Die Basis des neuen BMW X4 basiert auf den etwas kleineren SUV X3 und ist der kleine Bruder des X6. Das in den USA gebaute SUV-Coupe ist etwas länger aber dafür 37 Millimeter flacher als der BMW X3. Das Platzangebot auf der Rückbank ist wegen des abfallenden Daches gerade für große Menschen ehr knapp bemessen. In den großen Kofferraum passen rund 500 Liter Gepäck.

Der X4 wird zur Einführung auch mit dem neuen 2.0-Liter-Dieselmotor in Aluminiumbauweise erhältlich sein. Dieser soll sich im Durchschnitt mit nur 5,2 Liter Dieselkraftsoff begnügen. Angeboten wird der neue BMW mit Sechs-Gang-Handschalter oder Acht-Gang-Steptronic sowie den Allradantrieb "xDrive". Als Motorisierung sind drei Benziner und vier Diesel mit Leistungen zwischen 143 und 313 PS vorgesehen.

Die Basisversion (Zweiliter-Benziner, 184 PS) ist ab 46.100 Euro zu haben. Damit ist der X4 um 6.900 Euro teurer als der gleich motorisierte X3. Bild: BMW