Besiktas: Vodafone wird Sponsor

Besiktas-Vodafone-170613_teaser_gr_thmerged.jpg

Das weltweit agierende Telekommunikationsunternehmen Vodafone steigt bei Besiktas als neuer Hauptsponsor und Namensgeber der neuen Arena ein. Ende Juni soll der Vertrag unterzeichnet werden.

Vor wenigen Tagen unterzeichneten die "Schwarzen Adler" mit dem neuen Hauptsponsor Vodafone ein Protokoll. Besiktas gab die bevorstehende und lukrative Partnerschaft auf seiner offiziellen Internetseite bekannt, wobei Vodafone auch der Namensgeber der neu geplanten Arena werden soll. Dies verkündete Klubpräsident Fikret Orman. Die 42.000 Plätze bietende Arena soll nach Fikret Orman spätestens im Oktober 2014 fertiggestellt werden.

Die Einzelheiten der Kooperation werden Ende Juni mit der offiziellen Vertragsunterzeichnung bekannt gegeben werden. Die türkischen Medien spekulieren, dass Vodafone den 13-fachen türkischen Meister pro Saison mindestens mit 20 Millionen Euro unterstützen soll.