Besiktas feiert wichtigen Sieg

besiktas_041111_teaser_gr_thmerged.jpg

Nach der unglücklichen Niederlage im Hinspiel vor zwei Wochen in Kiew, stand Besiktas im eigenen Stadion unter Druck, den nur ein Sieg würde die Chance in die Runde der letzten 32 Teams der UEFA Europa League einzuziehen, wahren.

In einer ausgeglichenen Anfangsphase erspielte sich Besiktas die besseren Chancen. Hugo Almeida und Ricardo Quaresma vergaben die Chance zur Führung. Auch Mehmet Aurélio vergab vor die Möglichkeit sein Team vor der Pause in Führung zu bringen.

In der zweiten Halbzeit drückte der türkische Pokalsieger weiter aufs Tempo. In der 66. Spielminute war es dann Egemen Korkmaz, der per Kopf die verdiente Führung für Besiktas gelang. Weitere Chance ließen die Gastgeber ungenutzt und es blieb beim 1-0 Sieg.

In der Tabelle liegt Besiktas jetzt mit einem Punkt Vorsprung auf Kiew auf dem zweiten Tabellenplatz. Mit einem Sieg im nächsten Spiel in Tel Aviv könnten die "Schwarzen Adler" den Sprung in die K.O.-Runde bereits perfekt machen.