Asena freut sich für Ibrahim Tatlises

asena_300911_collage.jpg

Bauchtänzerin Asena wundert sich nicht über die unerwartete Hochzeit zwischen Ibrahim Tatlises und Aysegül Yildiz. In einer Fernsehsendung wünschte Asena, die vier Jahre lang eine stürmische Beziehung mit Tatlises hatte, dem frisch vermählten Paar alles Gute.

„Als ich von der Heirat erfuhr, war ich auf der Bühne. Für mich ist das keine Überraschung. Ich wünsche den beiden viel Glück und Zufriedenheit“, sprach Asena und fuhr fort: „Wenn ich gewollt hätte, hätte ich Ibrahim Tatlises geheiratet. Denn ich verwirkliche immer das, was ich mir in den Kopf setze. Aysegül hat sich für Ibrahim entschieden, ich habe mich für die Freiheit entschieden. Ich freue mich für Aysegül. Sie verdient Ibrahim Tatlises, denn sie hat lange auf ihn gewartet.“

Vor einigen Jahren war es zwischen Asena und Aysegül Yildiz zu einem handfesten Streit gekommen. Damals hatte Asena Yildiz Wohnung gestürmt und die Rivalin verprügelt.