Arobus baut Kleinbusse auf Basis des Sprinter

Arobus-190413_teaser_gr_thmerged.jpg

Erst vor wenigen Wochen wurde die Partnerschaft von Mercedes-Benz und Arobus mit der Auslieferung des 11.111 Mercedes-Benz Sprinter in die Türkei gefeiert. Arobus fertigt sechs Kleinbus-Varianten auf Basis des Sprinter.

Arobus fertigt in Tuzla unweit von Istanbul in großer Zahl Kleinbusse auf Sprinter-Basis. Mercedes-Benz Türk übernimmt den Vertrieb und die Betreuung der Fahrzeuge. Die Kooperation begann vor fünf Jahren mit einem Auftrag über 250 Einheiten. Inzwischen ist der Absatz sprungartig auf rund 5000 Kleinbusse im Jahr gestiegen. Sie werden überwiegend als Sammeltaxis und Schulbusse eingesetzt.

Arobus fertigt aktuell sechs Kleinbus-Modelle auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter. Die Kleinbusse bieten 13 bis 22 Fahrgast-Sitzplätze. Als Motorisierung dient jeweils der Vierzylinder 2.2 CDI mit in einer Leistung von 150 PS.

Arobus wurde vor rund 20 Jahren als Handwerksbetrieb gegründet. Heute nimmt das Unternehmen als Auf- und Umbauer von Transportern eine Spitzenposition in der Türkei ein. Allein in Tuzla beschäftigt Arobus etwa 280 Mitarbeiter. Außer Kleinbussen fertigt Arobus ebenfalls Koffer- und Kühlfahrzeuge, Pritschenaufbauten sowie Spezialfahrzeuge.

Verwandte Themen