Arda Turan verneint Hochzeit mit Aslihan Dogan nicht

Arda-Turan_050615_teaser_kollage.jpg

Der Starspieler des spanischen Spitzenklubs FC Barcelona, Arda Turan, ist zum Urlaub nach Istanbul gekommen. Der berühmte Kicker war vorgestern Abend mit seiner Freundin Aslihan Dogan, seinem Bruder und einigen Freunden im Fischrestaurant Kahraman Balik in Sariyer am Bosporus gemeinsam Essen.

Vor einigen Tagen hatte Arda ein Foto im Web gepostet, auf dem er seinen Fuß in einem Eimer hat. Daraufhin sind Gerüchte aufgekommen, dass Arda verletzt sei. Nach dem Essen wurde er von der Presse auf das Foto angesprochen. Die Situation mit dem Eimer klärte er für alle auf und sagte: „Ich habe meinen Fuß nur mit Eis behandelt. Gott sei Dank habe ich keine Probleme.“

Auf dem Weg zu seinem Wagen begegnete der Star einer Dame, die Fan von ihm ist. Sie bad Arda Turan um ein gemeinsames Selfie. Galant stellt sich der Sportler neben die Frau und lächelt sie freundlich an. Dankend sagte sie, „Arda ist ein echter Gentleman.“

Der Nationalspieler führt mit seiner Freundin Aslihan Dogan in Barcelona eine glückliche Beziehung. Auf die Frage, ob eine Hochzeit in Aussicht sei, gab er eine unerwartete Antwort. Arda sagte: „Wichtig ist, dass man Glücklich ist. Wer weiß, vielleicht sind wir eines Tages verheiratet.“