Antiker Schatz der Türkei in Deutschland aufgetaucht

antiker-schatz-tuerkei_221112_teaser_gr_thmerged.jpg

Eine in der Türkei vor sieben Jahren aus einem Museum entwendete Goldbrosche aus dem antiken Schatz des Krösus ist nach türkischen Angaben in Deutschland aufgetaucht. Die Brosche gilt als Prunkstück aus dem Schatz des für seinen Reichtum bekannten Lydier-Königs Krösus. Sie war aus dem Archäologischen Museum der westtürkischen Stadt Usak verschwunden und durch eine Kopie ersetzt worden.

In Istanbul verkündete der türkische Kulturminister Ertugrul Günay, dass der antike Schatz, die geflügelte Seepferdchen-Brosche, sichergestellt wurde. Türkische und Deutsche Behörden seien sich einig, dass das gestohlene Stück 2013 in die Türkei zurückkehrt, so der der Kulturminister weiter. Antiker Schatz Türkei

Verwandte Themen