Altenheim für türkische Migranten

tuerkischesaltenheim_090609_collage.jpg

Seit gut zweieinhalb Jahre gibt es in Berlin das erste türkische Altenheim. "Türk Huzur Evi" – "Haus des Wohlbehagens" heißt es und bietet Platz für 155 Senioren.

In dem Pflegeheim ist alles auf die türkischen Migranten ausgerichtet. Es gibt Freitagsgebete, Kost ohne Schweinefleisch oder Schweinefett, einen nach Südosten ausgerichteten Gebetsraum, Intimpflege nur von Personal des gleichen Geschlechts.

Das Pflegeheim im Berliner Stadtteil Kreuzberg wird von seinen Bewohnern angenommen. Ein gutes Drittel der 155 Betten in Einzel- und Doppelzimmern ist inzwischen belegt.

Verwandte Themen