Akbank Jazz Festival in Istanbul

tuerkei_akbank-jazz-festival_110915_teaser_collage.jpg

Das von dem türkischen Finanzunternehmen Akbank unterstützte Jazz Festival zählt zu den renommierten Veranstaltungen der Türkei. In diesem Jahr reisen wieder große Namen aus der Jazzszene nach Istanbul.

Unter ihnen ist der bekannte englische Künstler und Bassist Tom Jenkinson, dessen elektronische Musik von Jazz geprägt ist. Mit seinem außergewöhnlichen Projekt "Squarepusher" wird er auf die türkischen Jazzfans treffen. Mit dabei sind der erfolgreiche amerikanische Saxophonist David Sanborn, der durch seinen persönlichen Stil bekannte französische Schlagzeuger Manu Katche und die beiden Jazzgrößen John Scofiled und Joe Lovano. Für Scofiled und Lovano ist es nach 20 Jahren ein Wiedersehen mit den Fans in der Türkei. Erwartet werden auch Jazzmusiker der jungen Generation.

Für den Jazz in Istanbul ist auch das "Istanbul International Jazz Festival" bekannt und wird seit 1994 alljährlich im Juli in Istanbul veranstalte. Es wird von der Istanbul Foundation of Culture and Arts organisiert und gilt als eines der führenden europäischen Jazzfestivals. In diesem Jahr waren unter andern Ray Charles, Miles Davis and Dizzy Gillespie bei dem internationalen Festival dabei.