Ajda Pekkan: Auszeichnung für Markenzeichen

ajda-pekkan-markenzeichen_270213_teaser_gr_thmerged.jpg

Die türkische Pop-Diva Ajda Pekkan soll auf dem Marken-Gipfel am 3. April in Ankara mit dem Preis für das Markenzeichen aller Zeiten ausgezeichnet werden.

Veranstalter des Marken-Gipfels ist die International Business School ITEC. Zu dem Abend wurden verschiedene bekannte Namen als Redner eingeladen. Unter dem Motto „Markam 2023“ wurden neben Markenvertretern auch Persönlichkeiten aus Politik, Kunst und Kultur eingeladen.

Akin Yilmaz, Gründer und Präsidenten von International Business School ITEC, sagte, dass das Motto bewusst mit „Markam 2023“ gewählt wurde, damit in der nächsten 10-jährigen Periode mindestens 10 türkische Marken ihren Platz unter den 100 globalen Marken einnehmen können. In der Zukunft würden die Bedingungen im Wettbewerb noch härter werden. Sie hätten sich daher zum Ziel gesetzt, türkische Betriebe und Institutionen mit dieser Veranstaltungsreihe auf den wachsenden Wettbewerb vorzubereiten.

Verwandte Themen