30 Jahre 3er – Zum Jubiläum kommt der Neue

bmw3er_30jahre_020205_collage.jpg

Am 5. März ist es soweit. Dann geht die nach 30 Jahren fünfte Generation zunächst als viertürige Stufenhecklimousine zu Preisen ab 27 100 Euro für den BMW 320i an den Start; im Herbst folgt noch als Basismodell der BMW 318i für mindestens 25 300 Euro. Auch die Kombivariante Touring kommt im Herbst auf den Markt, das Coupé und das Cabrio, dann mit klappbaren Stahldach, werden 2006 erneuert.

Die 1. Generation Der Siegeszug des BMW 3er begann 1975, als im BMW Werk München das erste Modell vom Band lief. Seither steht der BMW 3er für Dynamik und sportliche Fahrfreude. Der BMW 316 brachte es auf 90 PS und der BMW 318 hatte 98 PS vorzuweisen. Mit 109 PS fuhr der BMW 320 in seiner Klasse vorne weg.

Die 2. Generation Die zweite Generation des BMW 3er, die 1982 auf den Markt kam, war rund 30 Kilo leichter als die Vorgänger. Innen boten die Neulinge vier Zentimeter mehr Platz, die Karosserielänge war um drei Zentimeter kürzer. Unter ihren Motorhauben arbeiteten noch kraftvollere Motoren.

Die 3. Generation Ende Oktober 1990 wurde der BMW 3er der dritten Generation vorgestellt. Beim neuen wurde noch größeren Wert auf Sportlichkeit gelegte. Alle BMW 3er hatten mindestens 100 PS. Die Sechszylinder verfügten jetzt über zwei Nockenwellen und vier Ventile pro Brennraum.

Die 4. Generation Die vierte BMW 3er Reihe trat im Mai 1998 ins Licht der Öffentlichkeit: Der BMW 320d debütierte als erster BMW mit direkt einspritzendem Dieselmotor. Mit 136 PS Leistung, 207 km/h Spitze und 5,7 Liter Verbrauch und durch seine außergewöhnliche Laufruhe setzte er Maßstäbe in seiner Klasse.

Verwandte Themen