29.04.15

Metzgerei_290415_teaser_gr_thmerged.jpg

Manavgat: Auto fährt in Fleischerei In Manavgat wurden am Mittag zwei Personen leicht verletzt, als ein Auto in eine Metzgerei fuhr. Der Fahrer verlor auf der Güllük Caddesi die Kontrolle über seinen Wagen und fuhr über den Gehweg und durch das Schaufenster bis direkt vor die Auslagen des Fleischers. Zwei Personen, die durch Glasscherben verletzt wurden, liessen sich im Staatlichen Krankenhaus von Manavgat ambulant behandeln. Die Feuerwehr kam zum Unfallort und holte das Auto wieder aus dem Geschäft heraus.

TRT Radio-Tage in Istanbul Die TRT Radio-Tage finden zwischen dem 2. und 6. Mai in Istanbul statt. Die Rundfunk- und Fernsehanstalt TRT, die das 88. Jahresjubiläum ihrer Radiosendung feiert, kommt mit ihren Experten, Personal und der vielfältigen Geschichte in Istanbul mit Radioliebhabern zusammen. Am Hafenplatz in Besiktas und Kad?köy werden Glasstudios aufgestellt. Besucher können ihre Musikwünsche ansagen, ferner können Karaoke-Aufnahmen gemacht und als Erinnerung mitgenommen werden.

86 Flüchtlinge aus Morocco, Afghanistan und Syrien festgenommen In der Kreisstadt Bodrum bei Mu?la sind 86 Flüchtlinge erfasst worden, die auf illegalem Wege in die griechische Insel Kos zu gelangen versuchten.

Die Flüchtlinge stachen mit zwei Schlauchbooten von der Bucht Ortakent in Bodrum in See, wurden jedoch von der türkischen Küstenwache erfasst. Die Schlauchboote mit Flüchtlingen aus Morocco, Afghanistan und Syrien, unter ihnen auch Kinder, wurden vor der Insel Karg? gestoppt. Die Flüchtlinge wurden zur Gendarmerie in Akyarlar gebracht und nach ihrer Gesundheitskontrolle zum Ausländeramt übergeben.

Çiçek empfängt philippinischen Senatspräsidenten Parlamentspräsident Cemil Çiçek ist mit dem philippinischen Senatspräsidenten Franklin Drilon und der Delegation in seiner Begleitung zusammengekommen. Çiçek betonte dabei, dass der Handelsvolumen beider Länder weiter ausgebaut werden müsse und dass auch in der Rüstungsindustrie zusammengearbeitet werden könne.

DAP – Ostanatolische Projekt Der Aktionsplan für das Ostanatolische Projekt DAP ist in der osttürkischen Provinz Erzurum bekannt gegeben worden. Die Details des Plans gaben Entwicklungsminister Cevdet Yilmaz und Landwirtschaftsminister Mehdi Eker gemeinsam bekannt.

Der Plan umfasst insgesamt 14 ostanatolische Provinzen und besteht aus Projekten und Finanzhilfen, die für Landwirtschaft, Tourismus, Logistik, Transport und Handel vorgesehen sind. Bis Ende 2018 soll in osttürkische Provinzen mit insgesamt 21 Milliarden Türkischer Lira investiert werden.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, DHA, TRT in Ankara, Türkei Zeitung)