27.08.2012

guel_270112_teaser_gr_thmerged.jpg

Abdullah Gül soll aus Krankenhaus entlassen werden Es wird erwartet, dass Staatspräsident Abdullah Gül, der aufgrund seiner Ohrkrankheit seinen Kirgisistanbesuch abgebrochen hatte, heute aus dem Krankenhaus entlassen wird.   Staatspräsident Abdullah Gül hatte wegen seiner Beschwerden seinen Besuch abgebrochen und war in die Türkei zurückgekehrt. Er wurde in der Uniklinik Hacettepe in Behandlung genommen. Nach den Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Flüssigkeit in beiden Ohren einen Überdruck ausgelöst hat. Sofort wurde mit seiner Behandlung  angefangen.   Es wurde erklärt, dass die Behandlung positiv verlaufen sei und Staatspräsident Gül Gesundheitszustand auf dem Weg der Besserung sei. Der Staatspräsident war zuvor im Jahre 2006 an Ohrbeschwerden in der medizinischen Militärakademie GATA operiert worden.

Gesundheitsminister Recep Akdağ und Staatsminister und Vize-Premier Bekir Bozdağ statteten Gül in der Uniklinik der Universität Hacettepe einen Besuch ab und wünschten ihm gute Genesung. HÜRRİYET-MİLLİYET

Perşembe tritt Cittaslow-Netzwerk bei Bei dem Cittaslow-Netzwerk handelt es sich um Städteverbindungen, die aus der Slow Food Bewegung hervorgegangen sind, um zu verhindern, daß im Rahmen der Globalisierung Städte ihren Lokalkolorit und ihre örtlichen Besonderheiten verlieren.   130 Städte in 25 Ländern gehören Cittaslow an. Cittaslow-Mitglieder in der Türkei sind Akyaka, die Gemeinde Akyaka mit ihren 2.623 Einwohnern gehört zum Ula-Landkreis von Muğla, Gökçeada, Seferihisar liegt in der Ägäis-Region am Rande der Provinz Izmir,  Yenipazar, liegt in der Ägäis-Region, Taraklı in Sakarya, Yalvaç bei Isparta und Vize bei Kırklareli. Bürgermeister von Perşembe, Selami Çarkçı sagte “Wir haben aus Italien eine offizielle Schrift bekommen, in der uns mitgeteilt wird, dass wir uns für das Cittaslow-Netzwerk qualifiziert haben.” HÜRRİYET

Türkische Volleyballerinnen Europameister Türkische Volleyballerinnen  haben den Volleyball-Europameisterschaftstitel gewonnen. Bei der Juniorinnen-Volleyball-EM im Finalspiel gewannen die türkischen Volleyballerinnen mit einem 3:0 Sieg über Serbien. Somit haben die türkischen Volleyballerinnen zum ersten Mal ihrer Geschichte den Volleyball-Europameisterschaftspokal gewonnen. SABAH

Schacholympiade in der Türkei Die 40. Schacholympiade des Weltschachbundes wird in diesem Jahr in der Türkei stattfinden. Austragungsort wird das Istanbul World Trade Center sein. Gespielt werden 11 Runden. Es werden aus 161 Ländern 1.428 Schachspieler teilnehmen. Die Schacholympiade wird als wichtige Vorbereitung für die Olympiade im Jahr 2020 angesehen. Die Türkei hat sich für die Olympiade im Jahr 2020 beworben. Die 40. Schacholympiade fängt heute an und wird am 9. September enden. SABAH