26.06.2014

blaue-fahne-wasserqualitaet_260614_teaser_gr_thmerged.jpg

Türkei: Blaue Fahne für Wasserqualität
Die Türkei misst der Meer- und Umweltsauberkeit für einen nachhaltigen Tourismus große Bedeutung bei. Mit 397 blauen Fahnen für sauberes Wasser liegt die Türkei weltweit auf Platz drei. Antalya ist mit 197 blauen Fahnen weltweit die Stadt mit den meisten Fahnen. Die Provinz Manavgat liegt mit 44 Stränden und 81 touristischen Betrieben ganz vorne. Die Tourismusbetreiber haben die blauen Fahnen zeremoniell entgegengenommen. Inzwischen wurde auch schon die erste blaue Fahne am Strand in Manavgat gehisst.

Fotoausstellung über Istanbul in Jerusalem
In Jerusalem ist eine Ausstellung von Istanbul-Fotos eröffnet worden. Die Ausstellung unter dem Motto „Istanbul auf Fotos“ wurde von der Kulturabteilung des türkischen Generalkonsulats in Jerusalem eröffnet. An der Eröffnung der Foto-Ausstellung des Künstlers Ismail Kücük nahmen neben dem türkischen Generalkonsul in Jerusalem, Mustafa Sarnic auch zahlreiche Gäste teil. Die Fotoausstellung von Ismail Kücük mit 36 Werken unter dem Motto „Istanbul auf Fotos“ wird am 27. Juni im Derwisch Mahmoud Museum in Ramallah mit Palästinensern zusammentreffen.

Türkei Zypern Konflikt: Kerry plant Zypern-Besuch Außenminister Davutoglu ist in Brüssel bei dem Nato-Außenministertreffen mit US-Amtskollegen John Kerry zusammengekommen. Bei dem Treffen mit Kerry sagte Davutoglu, dass die Nachbarländer der Türkei schwere Zeiten durchleben. Die Türkei und USA müssten enger  beraten und gemeinsam vorgehen. John Kerry stimmte seinem Kollegen zu und sagte, der Türkei käme eine Schlüsselfunktion zu. Hinsichtlich der Entwicklungen in Syrien und Irak müsse man gemeinsam vorgehen.

Kerry kündigte in den nächsten Tagen eine Reise nach Zypern an, um die Lösung im Türkei Zypern Konflikt voranzutreiben.

Rumeysa Gelgi größte Frau unter 18 Jahre
Mit eine Körpergröße von 2,13 Metern schafft es die 17-jährige Rumeysa Gelgi aus Karabük ins Guinnes Buch der Rekorde. Gelgi ist damit weltweit größte Frau unter 18 Jahren. Rumeysa Gelgi leidet seit ihrer Geburt am Weaver-Syndrom, welches zu ihrem vermehrten Körperwachstum geführt hat.

Am 9. Juli soll sie im Rahmen einer Feier ihre Urkunde erhalten.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, Türkei Fußball, DHA, TRT in Ankara)

Verwandte Themen