26.05.2011

tuerkei_forschung_260511_teaser_gr_thmerged.jpg

Gül hat gestern den Generalstabchef Işık Koşaner empfangen Staatspräsident Abdullah Gül hat gestern den Generalstabchef Işık Koşaner empfangen. Das Gespräch zwischen Gül und Koşaner wurde der Presse geschlossen geführt und dauerte rund 50 Minuten. Jüngst wurde das geplante Denizkurdu und Efes Manöver in der Ägäis abgesagt. Koşaner gab Gül Informationen über die Absage des Manövers. Unteranderem wird Koşaner heute auch mit Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan zusammenkommen. MİLLİYET – 26/05/2011 Mehr  Investitionen und Produktionen in der Wirtschaft Der Industrie- und Handelsminister Nihat Ergün bekräftigte bei seiner Werkbesichtigung in İzmit, das sie keinesfalls Investitionen, die Umweltverschmutzung verursachen, Erlaubnis zu erteilen gedenken. Im Gegenteil, ihre Aufgabe sei es die Grundlagen der Infrastruktur für diese Investitionen zu schaffen, wogegen die Unternehmer ihrerseits durch mehr Investitionen und Produktionen für die Stabilität im Lande beitragen sollen, so Ergün. TÜRKİYE – 26/05/2011 Ankara soll Zentrum für Forschung und Kultur werden Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat gestern nach einer in der Handelskammer in Ankara veranstalteten Versammlung, seinen Projekt den er für Ankara angekündigt hatte der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit diesem Projekt soll Ankara zu einem wichtigen Zentrum der Forschung und Kultur umgewandelt werden. Das Projekt sieht neben einem Raumfahrtzentrum unteranderem  auch die Bildung einer neuen Stadtansiedlung und den Umbau von Altbauten vor, wodurch Ankara zu einem Zentrum der Forschung und Kultur umgewandelt werden soll. Das bis 2023 fertigzustellendes Projekt soll über 30 Milliarden Dollar betragen. TÜRKİYE-STAR – 26/05/2011 Türkischer Unternehmerverband sieht guten Aussichten für türkische Wirtschaft Die Vorsitzende des türkischen Unternehmerverbandes Ümit Boyner deutete in ihrer Rede in einer Versammlung in Adana, auf die guten Aussichten in der sich die türkische Wirtschaft hin. „Die derzeitige Situation der türkischen Wirtschaft zeigt uns dass wir die globale Krise hinter uns gelassen haben und uns auf dem Weg der Genesung befinden.“ In diesem Zusammenhang unterstrich Boyer zudem die Bedeutung des Außenhandels. TÜRKİYE – 26/05/2011 OECD: 2011 soll Türkei Wirtschaft um 6,5 % wachsen Nach dem neu vorgelegten Bericht der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), wird die Wirtschaft der Türkei in diesem Jahr 6,5 % und im kommenden Jahr 5,3 % wachsen. Dem Bericht zufolge wird die Inflation dieses Jahr 5,7 % und nächstes Jahr 6,1 % sein. Auch die Arbeitslosigkeit soll durch Wachstum sinken. Im kürzlich veröffentlichten „OECD-Wirtschaftsausblick“ wird das starke Wachstum der Türkei hervorgehoben. Die Arbeitslosigkeit soll von11, 7 % auf 10,6% in 2011, und 10,4% in 2012 sinken. STAR-TÜRKİYE – 26/05/2011 Türkei Urlaub Werbung auf italienerischen Taxen Das Vorhaben des Kultusministeriums in einigen Städten Italiens Türkei-Werbung an Taxen zu machen wurde gestartet. Demzufolge werden auf den Taxen in Florenz und Bologna, Türkei Bilder und Slogans abgebildet werden. Mit diesem Vorhaben will die Türkei mehr Aufmerksamkeit für die Türkei erwecken. STAR – 26/05/2011 Nachrichten Syrien: Oppositionelle versammeln sich in Italien Die Unruhen in Syrien dauern weiter an. Nach Angaben aus den türkischen Regierungskreisen wurden in Syrien bislang rund 1100 Menschen getötet.     Unterdessen werden sich laut Berichten, für die Unterstützung der syrischen Bevölkerung, der Leiter der syrischen Nationalen Organisation für Menschenrechte, Ammar Kurabi und eine Gruppe von Oppositionellen zwischen dem 31. Mai und 2. Juni in Antalya treffen. An der Versammlung sollen auch die oppositionellen Organisationen teilnehmen. AKŞAM – 26/05/2011