24.06.2015

Ministerratssitzung_240615_gr_thmerged.jpg

2. Ministerratssitzung nach der Wahl Der Ministerrat ist nach der Parlamentswahl am 07. Juni zum zweiten Mal zusammengetreten. Im Mittelpunkt der Siztung im Palais Cankaya standen die Entwicklungen an der syrischen Grenze. Die Türkei beobachte mit Sensibilität die Vorstöße zur Veränderung der demographischen Struktur, nachdem die kurdischen Gruppen Tall Abiad vom IS unter ihre Kontrolle gebracht haben. Zweiter Tagespunkt der Sitzung sei der Prozess nach den Wahlen. Die Kabinettsmitglieder kamen nach der Sitzung im Palais Cankaya beim Iftar-Essen zusammen.

Auf der anderen Seite kam Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan im Präsidentenpalast mit dem Präsidenten des Amts für Religiöse Angelegenheiten Mehmet Görmez und Gelehrten zusammen.

Türkisch Airlines baut Streckennetz in Österreich aus Somit baut Türkish Airlines ihre Destinationszahl in Europa auf 105 aus. Turkish Airlines baut Streckennetz in Österreich aus. Die Türkische Fluggesellschaft wird nach Wien und Salzburg als dritte Destination die Stadt Graz anfliegen. Vier Flüge in der Woche sollen in Kürze auf täglich erhöht werden.

Somit baut Türkish Airlines ihre Destinationszahl in Europa auf 105 aus. Die in der vergangenen Woche zum fünften Mal in Folge zur besten Fluglinie gewählte Turkish Airlines ist mit Destinationen in 110 Ländern  eine Fluggesellschaft mit den meisten Flugzielen in der Welt.

Süßspeise türkische Baklava exporte: Die Türkei hat am meisren in die USA die türkische Süßspeise Baklava exportiert. Nach Angaben des Türkischen Statistikamts sind in der Zeit von 2000-2014 in 63 Länder 1.564 Tonnen Baklava exportiert worden. Baklava ist die traditionelle Süßspeise der türkischen Küche. Die USA belegten beim Import von Baklava aus der Türkei, mit einer Abnahme von 330 Tonnen in Höhe von 3,465 Millionen Dollar, Platz eins. Nach Deutschland wurde Baklava in Höhe von 1,268 Millionen Dollar exportiert.

Die Vereinigten Arabischen Emirate landeten mit einem Import in Höhe von 661.000 Dollar auf Platz drei, gefolgt von der Schweiz (563. 000 Dollar), Saudi- Arabien (526.000 Dollar), Australien (366.000 Dollar), Irak (365.000 Dollar), Belgien (340.000 Dollar und Frankreich (252.000 Dollar).

Trabzonspor: EL-Auslosung 2. Qualifikationsrunde Trabzonspor trifft in der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League entweder auf Differdange 03 oder Bala Town FC.

Trabzonspor trifft in der 2. Qualifikationsrunde der UEFA Europa League auf den Sieger der Begegnung Differdange 03 (Luxsemburg) – Bala Town FC (Wales). Das gab die UEFA heute im schweizerischen Nyon bekannt. Die Hin-und Rückspiele der Paarung finden am 02. Und 09. Juli statt.

Werke iranischer Künstler in Ankara Das internationale türkisch-iranische Kunst- und Kulturfest hat begonnen. Das internationale türkisch-iranische Kunst- und Kulturfest hat begonnen. Anlässlich des Festes wurden 180 Kunstwerke aus dem Iraner Museum für Moderne Künste in die Türkei gebracht.

In diesem Rahmen wurde auch eine Ausstellung von Gemälden, Kalligrafie und Skulpturen eröffnet. Ausgestellt werden Kunststücke von insgesamt 122 türkischen und iranischen Künstlern. An der Ausstellung nahmen 85 türkische Künstler mit ihren Werken teil. Die Ausstellung kann bis zum 30. Juni besucht werden.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, DHA, TRT in Ankara)