19.05.2014

krimtataren_190514_teaser_gr_thmerged.jpg

Fenerbahçe Transfer Fenerbahçe scheint nach Diego Ribas bereits kurzfristig den nächsten Transfer eintüten zu wollen. Noch in dieser Woche soll ein zweiter prominenter Name als Neuzugang vermeldet werden.

Früher, besser gesagt, noch in der jüngsten Vergangenheit, schlug sich Fenerbahçe ebenso wie viele andere SüperLigisten mit Last-Minute-Transfers herum. Diese Spieler hatten die komplette Vorbereitung verpasst und kamen so nur schwer in Tritt. In den letzten zwei Jahren läuft es aber deutlich besser. Die Kanarien gehen früh an die Zielobjekte heran und wollen so die Mannschaft für die kommende Saison schnell zusammenhaben. Am Sonnabend hatte der Club offiziell den Beginn der Verhandlungen mit Diego Ribas da Cunha von Atlético Madrid über die Börsenplattform KAP gemeldet. Dieser Transfer ist laut Vorstandsmitglied Abdullah Kiğılı durch, wie er gegenüber Eurosport Türkiye sagte. Nun warten wir auf die offizielle Meldung dazu.

Krimtataren Auch in Istanbul fand ein Protest gegen die Krim-Vertreibung statt. Mitglieder des Kultur- und Solidaritätvereins der Krim-Türken legten am russischen Generalkonsulat in Istanbul einen schwarezen Kranz nieder. In der Presseerklärung der Gruppe heißt es, die Entwicklungen der letzten Monate auf der Krim und in der Ukraine hätten am 70. Jahrestag der Vertreibung die Erinnerungen geweckt und die Befürchtungen vor ähnlichen Schmerzen gesteigert.

Turgay Demirel Der Präsident der Türkischen Basketball Föderation, Turgay Demirel, ist neuer Präsident des europäischen Basketball-Verbandes FIBA Europe. Die FIBA ist eine Konföderation der 49 europäische Basketballverbände angehören. Die FIBA leitet mit dem EuroCup, der EuroLeague der Frauen und dem EuroChallenge die größte europäische Profi-Basketballliga. Der 57 Jahre alte Ex-Profi ist somit der erste Türke, der in den kommenden fünf Jahre an der Spitze der FIBA steht. Der ehemalige Profi und türkische Nationalspieler, der als Mannschaftskapitän bei Galatasaray seine aktive Zeit als Basketballer beendete, setzte sich bei der Wahl im Rahmen der Ständigen Konferenz des Verbandes in München gestern klar mit 40:8 Stimmen gegen den Mazedonier Daniel Dimevski durch.

Türkische Marine passiert Kap der Guten Hoffnung Die türkische Marine passiert Kap der Guten Hoffnung und verwirklicht historischen Einsatz. Die osmanische Marine hatte vor 148 Jahren mit zwei Korvetten das Kap der Guten Hoffnung passiert. Die türkische Barbaros Einsatztruppe, die der türkischen Kommandantur der Marine untersteht, verwirklichte zum zweiten Mal diesen Einsatz. Die türkischen Soldaten werden auf ihrer 102-tägigen Reise in 27 afrikanischen Ländern eine Ausbildung geben und Häfen besuchen.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, Türkei Fußball, Sabah, TRT in Ankara)        

Verwandte Themen