18.07.2014

jugendliche-tuerkei-180714-teaser_gr_thmerged.jpg

Heutige Ausgabe der türkischen Presse Aussehen türkische Jugendliche, Sivasspor Ahmet Aras, Trabzonspor Sercan Adın, Galatasaray Eray İşcan, Zinssenkung türkische Zentralbank.

Türkische Jugendliche zufrieden mit Aussehen Die türkischen Jugendlichen sind zufrieden mit ihrem Aussehen. Die Forschung wurde im Rahmen des EU-Projektes „Bildung und Geschlecht“ geführt. In diesem Zusammenhang wurde 444 Jugendlichen im Alter von 13 bis 16 die Frage gestellt, ob sie mit ihrem Aussehen zufrieden sind. Laut Ergebnissen sind unter den Jugendlichen in Europa, am meisten die türkischen Jugendlichen von ihrem äußeren Erscheinungsbild zufrieden. Den türkischen Teenagern folgten die Teenies aus Österreich und Polen. Die jungen Norwegerinnen und Norweger sind indes mit ihrem Aussehen nicht zufrieden. Die Forschung diente dazu, dass die Jugendlichen sich selbst und andere wahrnehmen und die Schönheitsideale aufgedeckt werden. Summa sumarum haben die Jugendlichen in Europa bezüglich ihres Äußeres wenig zu bemängeln. Außer den Jugendlichen in Norwegen denkt der Großteil der Teenies, dass für den Erfolg in der Gesellschaft die äußere Erscheinung wichtig ist.

Türkische Zentralbank beschließt Zinssenkung Auf der mit Spannung erwarteten Konferenz der Zentralbank ist eine Zinssenkung beschlossen worden. Der Rat für Geldpolitik kappte den Schlüsselzins um 50 Basispunkte auf 8,25 Prozent. Auch im Zinskorridor nahm der Rat eine Änderung vor. Der Tagesgeldzins blieb unverändert bei 12 % der Verschuldungszins wurde von 8 auf 7,5 % gesenkt. In der entsprechenden Erklärung des Geldrates heißt es, unter Berücksichtigung der Erholung auf globaler Ebene sei eine Zinssenkung beschlossen worden, bis zu einer offensichtlichen Verbesserung der Lage werde man die strenge Haltung bei der Geldpolitik fortsetzen.

Palästinensischer Staatschef Mahmud Abbas in der Türkei. Wie vom Pressezentrum des Ministerpräsidiums verlautete, werde das palästinensische Oberhaupt in Istanbul im Rahmen seines Besuches neben Erdogan auch mit Staatspräsident Abdullah Gül und Außenminister Ahmet Davutoglu zusammenkommen. Dabei sollen die jüngsten Entwicklungen in Palästina sowie die türkisch-palästinensischen Beziehungen besprochen werden.

Türkei Fußball Telegramm

Sivasspor: Angeblich hat der israelische Rekordmeister Maccabi Tel Aviv bei Sivasspor angefragt, um Ahmet Aras zu verpflichten. Sowohl der Club als auch der Spieler sollen entrüstet abgelehnt haben. Der 26-jährige Angreifer, der in der vergangenen Saison auf Leihbasis bei Fethiyespor spielte, soll gesagt haben, dass er eher seine Karriere beendet, als für eine israelische Mannschaft aufzulaufen.

Trabzonspor: Der Vertrag von Sercan Adın, dem jüngeren Bruder von Nationalspieler Olcan, wurde im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Sercan war vom Pilotteam 1461 Trabzon geholt worden.

Galatasaray: Der Club hat nun doch den Vertrag mit Ersatzkeeper Eray İşcan verlängert. Der 22Jährige bekommt einen Vierjahresvertrag und ein Gehalt, dass einem Top-Team würdig ist. Eray erhielt  zuvor 30.000 TL pro Jahr und wird in den nächsten vier Jahren mit 700.000 TL beginnend jedes Jahr 100.000 TL mehr an Grundgehalt bekommen. Dazu kommt jeweils eine Auflaufprämie von 15.000 TL pro Spiel. Neue Gerüchte um Wesley Sneijder. Angeblich ist nach Manchester United auch der AS Monaco an ihm interessiert. Die Monegassen sehen ihn als möglichen Ersatz für WM-Star James Rodriguez, der wohl zu Real Madrid wechseln wird. Galatasaray

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, Türkei Fußball, DHA, TRT in Ankara)