16.06.2011

presse_160611_teaser_gr_thmerged.jpg

Ankara soll Silikon-Valey der Türkei werden Staatspräsident Abdullah Gül sprach sich dafür aus Ankara zu einem Hightech-Zentrum einem sogenannten „Silikon-Valey“ umzuwandeln. Bei seinem gestrigen Empfang von Vertretern eines Unternehmervereins, brachte Gül sein Bedauern über den Umzug der Zentralbank nach Istanbul zum Ausdruck, wodurch seiner Meinung nach Soziokulturelle Verluste entstehen würden. Um diesen Verlusten entgegen zu wirken, so Gül sollte Ankara zu einem „Silikon-Valey“ der Türkei werden. Dadurch, so Gül könnte die Hauptstadt zum Zentrum der Wissenschaft und Technologie werden. Auch sei Ankara ein geeigneter Ort dafür. Vor allem wegen der hohen Zahl an Universitäten würde die Hauptstadt ein gutes Potential dafür bieten. HÜRRİYET – 16/06/2011 Davutoğlu besucht Flüchtlinge in Hatay Um sich mit der Situation der syrischen Flüchtlinge in der Türkei zu befassen reiste Außenminister Ahmet Davutoğlu gestern in die Provinz Hatay. Er besuchte die Syrischen Flüchtlinge im Zeltlager.  Davutoğlu hat versichert, dass Flüchtlinge in der Türkei weiterhin aufgenommen würden und sagte: “Unser Land und Syrien sind vom Schicksal vereint, die Grenzen für unsere syrischen Brüder und Schwestern zu schließen kommt somit nicht infrage – auch nicht, wenn die Zahl der Flüchtlinge 10.000 überschreitet.” Wie türkische Behörden mitteilten, wurden zusätzlich zu drei bestehenden Flüchtlingslagern am Mittwoch zwei weitere Camps eingerichtet. Die Flüchtlinge werden drei Mal täglich mit warmem Essen versorgt, zudem gibt es eine psychologische Betreuung für Kinder. Unter anderem will US-Schauspielerin Angelina Jolie im Rahmen ihrer Funktion als Sonderkommisarin des UNHCR die syrischen Flüchtlinge an der türkischen Grenze besuchen. Der Besuch der Sonderbotschafterin der UNCHR ist derzeit noch in Planung. SABAH – 16/06/2011 Sondergesandter von Assad besucht Erdogan Hasan Türkmani, Sondergesandte des syrischen Staatspräsidenten Baschar Assad, ist gestern zu Kontakten nach Ankara gekommen. Türkmani und eine syrische Delegation kamen mit Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan zusammen. Nach dem Gespräch wurde bekannt gegeben, dass die beiden Seiten darüber einig sind den Frieden in Syrien herbei zu schaffen. Die türkisch-syrische Beziehung und die Flüchtlinge an der türkisch-syrischen waren auf der Tagesordnung des Treffens. AKŞAM – 16/06/2011 Türkei soll Energietransitland werden Bei der Eröffnung der 3. ICCI Messe 2011 sagte der Minister für Energie und Naturschätze Taner Yıldız, dass es Ziel der Türkei sei ein Energietransitland zu werden. Der Zeitpunkt der Energie Messe im Anschluss an die Parlamentswahlen sei sehr gut eingeplant, wodurch Fortschritte in der Energiepolitik der Türkei Ausdruck verliehen wird, so Yıldız. Unter der Teilnahme von Yıldız wurde das Windprojekt „WindMade“ vorgestellt. Das Ziel des Projektes „WindMade“ ist es Klimawechsel vorzubeugen und Umweltschonende und sichere Energie zu bieten. An der Energie- und Umwelt Messe nehmen 200 Firmen Teil. Erwartet wird, dass die Messe von  Zehntausend Branchenvertretern mit Interesse besucht wird. STAR – 16/06/2011 Interkulturelle Kunstdialoge Istanbul Istanbul, der Treffpunkt unterschiedlicher Kulturen, ist Gastgeber einer weiteren wichtigen Organisation. Die Veranstaltung „Interkulturelle Kunstdialoge“ hat in Beyoglu begonnen. An der Veranstaltung beteiligen sich Teilnehmer aus 17 Ländern. Zur Eröffnung der Veranstaltung gab das Jugendorchester der Stadtverwaltung von Beyoglu ein Konzert. Die Gäste aus zahlreichen Ländern, darunter auch die USA, Frankreich, Südkorea und Georgien werden zehn Tage lang zahlreiche Veranstaltungen darbieten. Neben Konzerten werden auch Theaterstücke, Kinofilme und Tanzvorführungen sowie Ausstellungen dargeboten. V TR- 16/06/2011