14.03.2014

besiktas_istanbul_integral-forex_140314_teaser_gr_thmerged.jpg

Besiktas Integral Forex ausgeschieden Besiktas Integral Forex hat gegen Nizhny Novgorod 95-71 verloren. Besiktas unterlag in der Basketball ULEB Europameisterschaft beim Auswärtsspiel im Achtelfinale zum Aufstieg ins Viertelfinale gegen Nizhny Novograd 97-71. Die Basketballer aus Istanbul hatten Novograd im Heimspiel mit einem 17 Punkte Vorstand besiegt. Mit dieser Niederlage scheiden die Schwarz-Weißen von der ULEB-Europameisterschaft aus. Bei den Gastgebern erzielten Panin und Rochestie jeweils 23 Körbe und bei Besiktas konnten Lofton 22 und Buckmann 15 Körbe erzielen.

Beşiktaş Istanbul plagen zahlreiche Verletzte Im Endspurt um die Meisterschaft plagen Beşiktaş doch allerlei Verletzungssorgen. Doch die Hoffnung auf den 14. Meistertitel lebt bei den Adlern. Vier Leistungsträger sind verletzt. Insbesondere in der Sturmreihe wird es eng. Dazu kommen Gerüchte um die Zukunft von Manuel Fernandes, Gökhan Töre und Hugo Almeida. Acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Fenerbahçe wird man aller Wahrscheinlichkeit nach haben, sobald das Skandalspiel von Trabzon zu Gunsten der Kanarien gewertet wird (siehe hier). Dennoch sind noch zehn Partien zu spielen und wer weiß, was noch alles möglich ist.

Für die türkische Presse stand immerhin schon nach dem Sieg gegen Eskişehirspor fest, dass man Platz drei sicher hat (siehe hier). Und Platz drei bedeutet in dieser Saison die Teilnahme an der Champions League-Qualifikation. Der Vorsprung auf den Tabellenvierten Sivasspor beträgt schon zehn Zähler. Die Führungsriege des Clubs gibt sich zwar im Titelrennen noch optimistisch. Doch in Wahrheit wird man zusehen, dass man Platz drei definitiv verteidigen kann.

Türkei: Bankensektor von Fitch bewertet und Aktienkurze Fitch hat den türkischen Bankensektor bewertet. Im Bericht zum türkischen Bankensektor wies die Internationale Kreditratingagentur Fitch daraufhin, dass die türkischen Geldhäuser gegen leichten finanziellen Druck widerstandsfähig sind. Dank der Absorptionskapazität von Verlusten würden die türkischen Banken in der Lage sein, mäßige Schocks in Bezug auf Aktiva und Leistungen abzuwenden. Des Weiteren seien die Stärken von vielen Banken in der Türkei die Kapitalbildung und Gewinnvermehrung.

Aktienkurse Türkei: Der 100-Index der Börse Istanbul hat den Handelstag am 13.03.2014 mit 63.976 Punkten abgeschlossen. Die Aktien legten durchschnittlich um 1,13 Prozentpunkte zu. Auf dem freien Markt wird der US-Dollar mit 2,22 und der Euro mit 3,10 Türkische Lira gehandelt. Der Leitzins für Staatsanleihen und Aktien liegt bei 11,43 Prozent. An den internationalen Märkten kostet eine Unze Gold 1.371 Dollar. Im Bedeckten Basar kostet die Republik-Goldmünze 657 Türkische Lira.

Journalistenrat in Eskisehir veranstaltet In Eskisehir wird der Journalistenrat der Türkenwelt veranstaltet. Medien wurden über den Journalistenrat in Eskisehir informiert, der am 19. März stattfinden wird. An dem Journalistenrat werden 350 Journalisten aus dem In- und Ausland teilnehmen.

Der Journalistenrat wird von der Agentur Eskisehir, Kulturhauptstadt der Türkenwelt, der Pressestiftung der Journalisten, Internationale Journalistenföderation und der Vereinigung junge Informatiker der Türkenwelt gemeinsam organisiert.

Nach Abschluss der Veranstaltung wird die Eskisehir Deklaration der Journalisten der Türkenwelt veröffentlicht, in der auf die berufliche und andere Probleme der Journalisten und Fernsehjournalisten hingewiesen wird. Die Veranstaltung wird am 23. März zu Ende gehen.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, Türkei Fußball, Sabah, TRT in Ankara)