13.11.15

tuerkei_goldfeld_131115_teaser_gr_thmerged.jpg

In Soma auf Goldfeld gestoßen Energieminister Ali Rıza Alaboyun hat den Fund von 100 Tonnen Goldreserven in Soma bekannt gegeben. Diese Goldreserven sollen der türkischen Wirtschaft einen Beitrag von 2,5 Milliarden Dollar leisten. Die für die Türkei erfreuliche Nachricht kam aus dem Dorf Kiraz bei Soma der Provinz Manisa. Mannschaften der Mineralforschung sind nach 22 tausend Meter Suchbohrungen, die seit 2013 durchgeführt werden, auf Gold- und Kupferfelder gestoßen.

Mit dem Fund werden die Goldreserven der Türkei von derzeit 700 Tonnen um 14 % steigen. Eine weitere erfreuliche Nachricht kam indes aus Konya. In Karapinar bei Konya wurden 2 Millionen Tonnen Kohlereserven gefunden.

Davutoglu kommt mit Generalstabschef zusammen Ministerpräsident Ahmet Davutoglu und Generalstabschef General Hulusi Akar erörtern Entwicklungen in Syrien

Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hat im Rahmen der wöchentlichen Treffen Generalstabschef General Hulusi Akar und MIT Staatssekretär Hakan Fidan empfangen. Dabei wurden die Entwicklungen in Syrien und die Operationen gegen die Terrororganisationen erörtert. Ferner wurden die Operationen gegen die Parallelen Strukturen im Staat aufgegriffen.

Recep Tayyip Erdogans Kontakte im Rahmen der G20 Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan setzt seine Kontakte im Rahmen des G20 Gipfels fort Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan setzt seine Arbeiten in Istanbul im Vorfeld des G20 Gipfeltreffens, das am Wochenende in Antalya stattfindet, fort. Erdogan empfing im Rahmen des Gipfels die Mitglieder der B20 Gruppe bestehend aus Vertretern der Unternehmerwelt. Staatspräsident Erdogan kam ferner mit dem Premier Weißrusslands, Andrei Kobyakov, zusammen. Das Treffen dauerte eine Stunde.

Ipek Soylu im Viertelfinale in Dubai Die türkische Tennisspielerin Ipek Soylu steht im Viertelfinale des Hartplatzturniers in Dubai/Vereinigte Arabische Emirate. Soylu schaffte mit der Belgiern Elise Mertens im Doppel zugleich den Einzug ins Halbfinale des Al Habtoor Tennis Challenge. Im Viertelfinale setzte sich das an Nummer eins gesetzte Doppel-Paar gegen die Russinnen Polina Leykina/Natalia Vikhlyantseva mit 2:0 (6:3, 6:3) durch. Heute Abend treffen Soylu/Mertens auf das Doppel-Paar Marina Melnikova (Russland)/Laura Pous Tio (Spanien).

Türkische Dokus und Kurzfilme in den USA Der 10. Wettbewerb türkischer Kurzfilme und Dokumentationen hat in Boston begonnen. Am ersten Tag des Festivals stellte Regisseur Cem Kaya seinen Dokumentationsfilm unter dem Titel „Motör“ vor.

Der Wettbewerb findet im Bostoner Museum für schöne Künste statt. Dieses Jahr sollen unter insgesamt 350 Produktionen die erfolgreichsten 40 Dokumentationen und Kurzfilme vorgeführt werden. Interessenten können den Wettbewerb bis zum 14. November besuchen. Die Gewinner werden sowohl durch die Stimmen der Zuschauer und der Jury bestimmt werden.

(Quelle: Generaldirektion für Presse und Information, DHA, TRT in Ankara)