13.05.2011

presse_130511_teaser_gr_thmerged.jpg

Eröffnung eines Kulturzentrum in Yalova Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan eröffnete gestern in der türkischen Provinz Yalova ein Kulturzentrum. In der Raif Dinçkök Kulturzentrum werden Ausstellungen, Konzerte, Theater und Film Ausführungen stattfinden. SABAH – 13/05/2011 Erstes Kriegsschiff der Türkei Verteidigungsmesse (IDEF) Das erste Kriegsschiff der Türkei, die von inländischen Ressourcen gebaut worden ist wird in der internationalen Verteidigungsmesse (IDEF) zur Schau gestellt. Das türkische Schiff, die TCG Heybeliada, verfügt über Merkmale der Tarnkappentechnik. Die TCG Heybeliada, wurde nach knapp 3 Jahren Bauzeit am 27. September 2008 zu Wasser gelassen und jetzt kann man dieses Schiff in Rahmen der internationalen Verteidigungsmesse (IDEF) besichtigen. Die TCG Heybeliada ist das erste Schiff seiner Art, das Komplett in der Türkei gebaut wurde. TÜRKİYE – 13/05/2011 4. UN-Konferenz für die am wenigsten entwickelten Länder Die 4. UN-Konferenz für die am wenigsten entwickelten Länder wird heute ihren Aktionsplan bekanntgeben. Außenminister Ahmet Davutoğlu bewertete gestern die Konferenz. Die Verhandlungen für einen Aktionsplan verliefen intensiv und heftig, wobei letztendlich ein Konsens erzielt wurde. Davutoğlu sagte: „Wir haben uns darauf bemüht die Erwartungen der am wenigsten entwickelten Länder zu bevorzugen.“ CUMHURİYET – 13/05/2011 Schumpeter-Preis an Güler Sabancı Bürgermeister von Wien Dr. Michael Häupl überreichte gestern den Schumpeter-Preis an die Vorstandsvorsitzende der Sabancı Holding Güler Sabancı. An der feierlichen Zeremonie im Österreichischen Konsulat in Istanbul haben zahlreiche hochrangige Gäste aus Politik und Wirtschaft teilgenommen.     Der Schumpeter-Preis wird für innovative Leistungen auf dem Gebiet der Wirtschaft, der Politik und der Wirtschaftswissenschaften vom Wiener Bürgermeister auf Vorschlag der Schumpeter Gesellschaft vergeben. CUMHURİYET – 13/05/2011 Bilkay Öney hat gestern ihren Eid zur Integrationsministerin abgelegt Die türkischstämmige SPD-Politikerin Bilkay Öney wurde zum Integrationsministerin von Baden-Württemberg ernannt. Öney hat gestern ihren Eid abgelegt. Damit wurde Öney die zweite türkischstämmige Ministerin in Deutschland. Öney sagte: „Integration ist ein Erfordernis und eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Politik muss dafür sorgen, dass den Immigranten keine Steine in den Weg gelegt werden.“ AKŞAM – 13/05/2011 Dokumentarfilm über die Rettung der Juden „Der Türkische Pass“ Der Dokumentarfilm über die Rettung der Juden von dem Holocaust „Der Türkische Pass“ wird in der Internationalen Filmfestspiele von Cannes gezeigt. Der Dokumentarfilm erzählt die Bemühungen der türkischen Diplomaten die im zweiten Weltkrieg das Leben von tausenden Juden gerettet haben. Während der Vorbereitung der Dokumentation wurden in Israel, Italien, der Türkei und den Vereinigten Staaten intensive Forschungen geführt. Die Vorbereitungsphase des Dokumentarfilms dauerte vier Jahre. In dem Dokumentarfilm wird den Zuschauern nahe gebracht, welche Rolle die Türkei, die ein neutrales Land war, bei der Rettung der Juden während des Holocaust spielte. Die Gala des Dokumentarfilms „Der Türkische Pass“ wird am 18. Mai stattfinden. Dieser Dokumentarfilm wurde mit Unterstützung der Bahçeşehir Universität und unter Sponsoring der Jüdischen Gemeinde in der Türkei sowie der Tekfen Holding realisiert. STAR – 13/05/2011