05.06.2012

presse-050612_teaser_gr_thmerged.jpg

Hillary Clinton kommt in die Türkei US-Außenministerin Hillary Clinton wird am Donnerstag in die Türkei kommen. Clinton wird die Co-Präsidentschaft des Anti-Terrorforums übernehmen, das auf Ministerebene am 7. Juni in Istanbul stattfindet. US-Außenministerin Clinton wird mit hochrangigentürkischen Zuständigen zusammen kommen, um einen Meinungsaustausch über außenpolitische Themen, einschließlich Syrien und Iran, zu führen. HÜRRİYET DAİLY NEWS

Abdullah Gül empfing Mahmud Abbas Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ist gestern zu Kontakten in der Türkei eingetroffen. Staatspräsident Abdullah Gül empfing den Palästinenserpräsident im Villa Tarabya in Istanbul. Bei dem Treffen seien die aktuellen regionalen Entwicklungen infolge der nationalen Versöhnungsbemühungen erörtert worden.

Staatspräsident Gül bedankte sich ferner, bei der Gemahlin des palästinensischen Präsidenten, Emine Abbas für die im April in Ankara die zugunsten der Erdbebenopfer von Van veranstalte Organisation. SABAH

Erdoğan empfing Gäste Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat gestern in Istanbul mit verschiedenen Staatsspitzen, darunter Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, Gespräche geführt. Erdoğan kam zuerst mit dem georgischen Ministerpräsidenten Nika Gilauri zusammen. Anschließend traf sich Erdoğan mit dem tunesischen Ministerpräsidenten Hamadi Al Jibali. Nach dem Gespräch unter Ausschluss der Presse wurde keine Erklärung abgegeben. Gestern Abend kam Ministerpräsident Erdoğan mit dem Premier der regionalen Verwaltung im Norden Iraks, Nacirvan Barzani, zusammen. Beim Treffen wurden die bilateralen Beziehungen zum Irak, die Terrorbekämpfung und die Entwicklungen in Syrien erörtert. Letzter Gast des Ministerpräsidenten war Palästinenserpräsident Mahmud Abbas. MİLLİYET

Weitere syrische Flüchtlinge in die Türkei Angesichtes der Gewalt in Syrien haben gestern 220 Flüchtlinge die türkische Grenze überquert. Die Syrier, darunter Verletzte, erreichten ein Dorf der Kreisstadt Reyhanlı bei Hatay. Die syrischen Flüchtigen sollen in Şanlıurfa untergebracht werden. Die Verletzten wurden indessen zur Behandlung in das Staatskrankenhaus von Reyhanlı gebracht. SABAH

General Hayri Kıvrıkoğlu reist nach Aserbaidschan Heereskommandeur General Hayri Kıvrıkoğlu reist im Rahmen eines drei tägigen Besuches heute in die Hauptstadt Aserbaidschans. Geplant seien Gespräche mit aserbaidschanischen Militärvertretern über militärische Angelegenheiten sowie Regierungsvertreter. Dabei sollen Perspektiven möglicher Zusammenarbeit zwischen Türkei und Aserbaidschan erörtert und 14 Abkommen abgeschlossen werden.   Die Erhöhung der Zahl von aserbaidschanischen Offizieren, die in türkischen Offiziersschulen ausgebildet werden sei ein weiteres Thema der zu unterzeichnenden Abkommens stellen. Zudem sollen Abkommen über die Modernisierung von militärischen Fahrzeugen durch die Türkei sowie der Durchführung gemeinsamer Manöver abgeschlossen werden. SABAH