Vaybee!
 
  #11  
Alt 06.06.2010, 12:24
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard spektakuläre Todesfälle

Der liebe Gott zum Petrus: "Petrus, wir haben zu viele Verstorbene hier im Himmel.
Ab heute lässt Du nur noch spektakuläre Todesfälle rein!"
Kurz danach klingelts schon an der Tür. Petrus fragt den Neuankömmling:
"Spektakulärer Todesfall?"
Darauf dieser: "Ja! Auf der Arbeit erzählte mir ein Kollege,
dass mich meine Frau betrügt, wenn ich arbeite.
Da bin ich sofort heimgefahren, hinaufgestürmt in unsere Wohnung im 7. Stock
und sofort in das Schlafzimmer gerannt. Da lag meine Frau im Bett, nackt, aber alleine.
Also bin ich sofort auf den Balkon. Da hielt sich ihr Liebhaber am Geländer fest.
Ich schlug ihm so lange mit einem Hammer auf die Finger, bis er los lies.
Da er sich unten aber noch bewegte, holte ich mit letzter Kraft unseren Kühlschrank
und schmiss ihn hinterher. Danach hab ich das Gleichgewicht verloren und bin vom Balkon gestürzt." Petrus lässt den armen Mann hinein.

Es dauert nicht lange, da klingelt es schon wieder. Petrus: "Spektakulärer Todesfall?"
Der Neue: "Ja! Ich habe meinen Balkon im 8. Stock geputzt. Dabei bin ich abgerutscht und konnte mich aber gerade noch am Geländer im 7. Stock festhalten. Da kam auf einmal irgend so ein Arschloch da her, und schlug mir mit einem Hammer so lange auf die Finger, bis ich mich nicht mehr festhalten konnte und in die Tiefe fiel. Gott sei Dank bin ich in einem Gebüsch gelandet. Da sehe ich nach oben und sehe nur noch, wie ein Kühlschrank geflogen kommt." Petrus lässt auch diesen Menschen herein.

Na kurzer Zeit klingelt es wieder.
Petrus: "Spektakulärer Todesfall?"
Der Neue: "Ja! Ich habe meine Geliebte zu Hause besucht.
Mitten im Schmusen kommt auf einmal ihr Ehemann nach Hause.
Da habe ich mich schnell im Kühlschrank versteckt..."
  #12  
Alt 06.06.2010, 12:37
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard Alkohol unter Tieren

Die Tiere im Wald betrinken sich jeden Abend völlig sinnlos. Jeden Abend steigt eine tolle Party, am nächsten Tag geht es immmer allen total schlecht.
Eines Abends sagt der Fuchs: "Tiere im Wald, so geht es nicht mehr weiter. Wir Tiere des Waldes sind ein Vorbild und das geht nicht, dass wir immer total betrunken sind!"
Also beschließen sie, ab heute nichts mehr zu trinken.
Am nächsten Tag geht der Fuchs eine Kontrollrunde machen. Der Bär ist zwar etwas schlapp, das Eichhörnchen hüpft schon etwas herum. Aber es geht allen besser. Kommt er zum Hasen. Der hängt hinter dem Baum und kotzt sich die Seele aus dem Leib, ist total blau und völlig benommen. Sagt der Fuchs: "Hase! Wir Tiere des Waldes haben gesagt, wir trinken nichts mehr!"
Darauf der Hase: "Ja, es tut mir ja so leid, ich konnte nicht anders, da waren noch ein paar Reste da, die musste ich einfach trinken."
Fuchs: "Na gut, heute lass ich dir das noch mal durchgehen. Aber morgen fress ich dich, wenn das nochmal so geht!"
Am nächsten Tag geht der Fuchs wieder seine Runde. Der Bär kommt ihm schon fröhlich singend entgegen. Das Eichhörnchen ist schon fleißig beim Nüsse sammeln. Kommt er zum Hasen. Der hängt unter dem Baum. Die Löffel hängen herunter, die Augen blau umrandet, völlig fertig. Voll besoffen.
Sagt der Fuchs: "Verdammt Hase! Wir Tiere vom Wald, wir wollten doch nichts mehr trinken!"
Der Hase entschuldigt sich wieder tausendfach und der Fuchs sagt: "Na gut, eine allerletzte Chance bekommst du noch. Aber - Morgen fresse ich dich wirklich auf, wenn du wieder besoffen bist!"
Am nächsten Morgen geht der Fuchs wieder seine Runde. Bär und Eichhörnchen geht es sehr gut. Kommt er zu dem Baum, wo der Hase normalerweise immer sitzt. Der Hase ist nicht da. Er schaut sich um, sieht nichts. Geht weiter. Da kommt er zu einem Teich. Da sieht er ein kleines Stöckchen von einem Strohhalm herausstehen und immer im Kreis herum schwimmen. Er denkt sich: Da kann aber was nicht stimmen und zieht den Strohhalm heraus.
Da hängt doch glatt der Hase dran, schon wieder total voll, schon fast bewusstlos. Sagt der Fuchs: "Oh verdammt Hase! Wir Tiere vom Wald, wir haben doch gesagt, wir trinken nichts mehr!"
Lallt der Hase: "Was ihr Tiere vom Wald macht, ist uns Fischen so was von scheißegal!"
  #13  
Alt 06.06.2010, 12:40
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard Was ist die Moral?

Auf einem Baum an einem See liegt auf dem untersten Blatt eine Mücke und sonnt sich. Auf dem Zweig über ihr sitzt eine Meise. Die denkt sich, hab Geduld, warte bis die Mücke schön braun ist, dann hast du einen Braten, der gut durch ist.
Über der Meise im Geäst sitzt eine Katze, die denkt sich, warte ab, die Meise wird sich die Mücke schnappen,wenn sie gut durch gebräunt ist und du hast dann quasi einen gefüllten Braten.
Dann geht auf einmal alles sehr schnell. Die Mücke will wegfliegen, aber die Meise stürzt sich auf sie und frisst die Mücke. Die Katze will sich auf die Meise stürzen, rutscht aber ab und fällt in den See.

Und was ist die Moral von der Geschichte?
Je länger das Vorspiel, um so nasser die Muschi.
  #14  
Alt 06.06.2010, 12:42
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard Der Affe und die Billiardkugel

Ein Mann kommt mit seinem Affen in eine Bar. Er setzt sich und bestellt ein Bier, während sein Affe anfängt die Bar zu zerlegen. Plötzlich springt der Affe auf den Billardtisch, schnappt sich die Achter Kugel und verschluckt sie. Der Barkeeper ist fassungslos und
sagt zu dem Mann an der Bar: "Haben sie das gesehen?"
"Was denn?"
"Ihr Affe hat gerade die Achter Kugel verschluckt!"
Darauf der Mann: "Na und, hoffentlich erstickt er daran, hab nur Ärger mit dem Bist", zahlt und verlässt die Bar mit seinem Affen.
Einige Wochen später kommt er wieder in die Bar, setzt sich an die Bar und bestellt sich ein Bier, während sein Affe wieder anfängt die Bar zu verwüsten. Der Affe springt auf den Tresen, läuft zu der Schale mit Erdnüssen, nimmt sich eine, steckt sie sich in den Po, holt sie wieder raus und frisst sie anschließend.
Angeekelt und fassungslos ruft der Barkeeper zu dem Besitzer: "Haben sie das gesehen?"
"Was denn nun wieder?" antwortet der Mann gelangweilt.
"Der Affe hat sich eine Erdnuss zuerst in den Arsch geschoben, sie wieder rausgeholt und dann gegessen!"
"Ja ja," antwortet der Mann, "seit er die Billardkugel verschluckt hat misst er alles genau aus, bevor er es sich in den Mund steckt!"
  #15  
Alt 06.06.2010, 12:53
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard Zwei Flöhe machen Urlaub in Florida

Eines Tages treffen die beiden sich in einer Bar.
Der eine Floh ist ganz blau und durchgefroren und zittert am ganzen Körper.

Da fragt ihn der andere Floh „Wieso frierst du so?“

Darauf sagt der erste Floh: „Ich bin den ganzen Weg hierher nach Florida im Bart eines Motorradfahrers mitgefahren. Deshalb ist mir vom Fahrtwind immer noch kalt“

Darauf entgegnete der andere Floh: „ Du musst geschickter reisen!
Wenn ich zum Beispiel in den Urlaub will, dann gehe ich zum Flughafen,
trinke eine Kleinigkeit, such mir anschließend eine hübsche Stewardess,
klettere an ihren Bein hoch, kriech unter ihren Slip und mach es mir dort
so richtig gemütlich. Wenn ich dann aufwache bin ich schon da.“

Ein Jahr später treffen sich die beiden Flöhe erneut in Florida. Wieder zittert und friert der eine.

Da sagt der zweite Floh: „ Ich hab dir doch erklärt, wie man richtig reist.
Hast du dich nicht an meinen rat gehalten?“

Darauf entgegnete der erste Floh mit zitternder stimme: „Doch,
ich hab mich genau daran gehalten. Wie du gesagt hast,
bin ich in den Flughafen marschiert und hab mir erst mal paar Drinks genehmigt.
Dann habe ich mir die hübscheste Stewardess ausgesucht,
bin an ihren Bein hochgeklettert und unter ihren Slip geschlüpft.
Dort hab ich es mir so richtig gemütlich gemacht und bin auch sofort eingeschlafen.

Als ich dann aufwachte,
saß ich wieder im Bart des Motorradfahrers auf dem Weg nach Florida
  #16  
Alt 06.06.2010, 12:56
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard :))

Ein Australier kommt ins Schlafzimmer, ein Schaf unter seinem Arm, und sagt:
"Liebling, das ist die Sau mit der ich immer Sex habe, wenn Du wieder mal nicht willst."

Darauf seine Frau: "Vielleicht hast Du es noch nicht gemerkt,
aber das ist ein Schaf unter Deinem Arm, du Idiot!"


Entgegnet er: "Wer spricht denn mit Dir?"
  #17  
Alt 06.06.2010, 12:59
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard Mündliche Prüfung in der Uni - Physik

Der erste Prüfling wird reingerufen.
Der Professor guckt ihn streng an und stellt die Frage: "Sie sind in einem Zug, der mit 80 km/h fährt. Plötzlich wird Ihnen warm. Was machen Sie?"

"Naja," sagt der Student, "ich mache das Fenster auf."

"Gut, nun berechnen Sie den neuen Luftwiderstand, der durch das Öffnen des Fensters zustande kommt. Welcher Reibungsunterschied zwischen Fahrgestell und Gleisen stellt sich fest? Wird durch das Öffnen der Zug langsamer und wenn ja, um wie viel?"

Der Student ist erwartungsgemäß sprachlos, kann wohl die Fragen nicht beantworten und verlässt den Prüfungsraum.

So ging es mit den restlichen 20 weiteren Stundenten bis der letzte reinkommt.
Er bekommt die gleiche erste Frage: "Ich ziehe meine Jacke aus.", antwortete der Student.

"Es ist aber richtig warm." sagt der Professor.

"Dann ziehe ich eben auch meinen Pulli aus."

"Es ist aber so heiß im Abteil, wie in einer Sauna."

"Dann ziehe ich mich ganz aus, Herr Professor."

"Ja aber im Abteil sind zwei geile Afrikaner, die Sie unbedingt vernaschen wollen."

Ganz ruhig antwortete der Student: "Wissen Sie Herr Professor, Ich bin das 10. Mal hier zur mündlichen Prüfung....
es kann der ganze Zug voll mit geilen Afrikanern sein.... das verdammte Fenster bleibt zu!!!"
  #18  
Alt 07.06.2010, 07:36
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard sachen gibts

Personifizierte Werbung gibts jetzt auch an den Tankstellen.

Bei Aral arbeiten künftig nur noch die Aralisten,
bei der Shell die Shellisten...
Alle machen mit - nur BP weigert sich!
  #19  
Alt 07.06.2010, 07:59
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard Autor Simmel

Ein Mann geht in die Kneipe und setzt sich an den Tresen.
Als der Wirt fragt was er will, antwortet er: "Ich wette mit Dir um ein Bier,
dass ich etwas in meiner Tasche habe, das Du noch nie gesehen hast!"
Der Wirt, mit allen Wassern gewaschen, geht auf die Wette ein.

Daraufhin öffnet der Gast seine Jackentasche und holt ein kleines 30cm
grosses Männchen heraus und stellt es auf den Tresen.
Das Männchen sieht aus wie der berühmte Autor Simmel und geht den
Tresen entlang, schüttelt jedem Gast die Hand und sagt: "Guten Tag,
sehr erfreut, mein Name ist Simmel, ich bin Literat."

Der Wirt, der sowas noch nie gesehen hat, ist völlig aus dem Häuschen
und fragte ihn, woher er das Männchen hat.
Daraufhin antwortet ihm der Gast:" Geh raus, die Strasse entlang,
bis Du an eine Ecke mit einer Laterne kommst. Dann reibe an der Laterne
und es erscheint Dir eine gute Fee."

Der Wirt rennt sofort los, kommt bei der Laterne an und befolgt die Anweisungen
des Gastes.Daraufhin erscheint ihm die gute Fee und gewährt ihm einen Wunsch.
Der Wirt überlegt nicht lange und sagt: "Ich hätte gerne 5 Millionen in kleinen Scheinen."
Die Fee klopft mit ihrem Zauberstab an die Laterne und 'Puff...',
der Wirt hat 5 Melonen in der Hand und um ihn herum lauter kleine Schweine.

Stinksauer geht er zu seiner Kneipe zurück und sieht seinen Gast noch am Tresen stehen.
Er geht zu ihm und schimpft: "Deine Fee ist wohl schwerhörig, ich wollte 5 Millionen
in kleinen Scheinen und bekomme 5 Melonen und lauter kleine Schweine."

Da sagt der Gast: "Klar ist sie schwerhörig, oder dachtest du allen ernstes,
ich wünsche mir einen 30 cm grossen Simmel???"
  #20  
Alt 07.06.2010, 08:05
Benutzerbild von echtdumm
echtdumm echtdumm ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 41
Standard er kann einfach alles

"Sie haben aber einen schönen Hund", sagt die Kellnerin zum Gast.
"Ja. und er kann einfach alles. Sogar eine Frau glücklich machen."
Die Kellnerin glaubt dem Mann zwar kein Wort, ist aber neugierig.
Schliesslich lässt sie sich überreden und führt den Gast und
seinen Hund in ein Nebenzimmer.
"Wenn Sie sich dann bitte mal ausziehen wollen."
Und als das Mädchen nackt ist: "So, Hasso, jetzt mach es ihr."
Das Tier rührt sich nicht von der Stelle. "Also schön, Hasso",
sagt schliesslich der Gast: "jetzt zeige ich es Dir noch ein letztes mal
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu