Vaybee!
 
  #1  
Alt 19.07.2013, 19:42
Benutzerbild von garakedi
garakedi garakedi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 331
Standard Türkenbild in den Medien

Wie die Medien uns verarschen
http://www.youtube.com/watch?v=7EL_iZU9TsE
  #2  
Alt 19.07.2013, 21:07
Benutzerbild von timeraiser
timeraiser timeraiser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 3.143
timeraiser eine Nachricht über ICQ schicken timeraiser eine Nachricht über AIM schicken timeraiser eine Nachricht über Yahoo! schicken timeraiser eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Thanks, sowas sollte noch mehr verbreitet werden. Noch besser wäre es, rechtlich gegen Informationsverzerrung vorgehen zu können.
  #3  
Alt 19.07.2013, 21:15
the_last_time
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von garakedi Beitrag anzeigen
Wie die Medien uns verarschen
http://www.youtube.com/watch?v=7EL_iZU9TsE
Garakedi, du hast den Kern des Problems nicht erfasst. Die deutsche Mehrheitsgesellschaft
möchte die Gastarbeiter nicht nur aber vor allem mit moslemischem Hintergrund nicht merhr in Deutschland dulden. Weil ihrer Ansicht nach, diese Leute Menschen sind, die Deutschland brauchen und nicht Menschen, die Deutschland braucht. Von Überfremdung durch Salafisten und anderen fisten mal abgesehen...

Also ganz ehrlich ich bin der Meinung, dass die libanesichen und andere arabische Drecksclans, pardon Grossfamilienclans aus Berlin, der Sinti und Roma Dreck und anderes Dreckspack aus Duisburg und Essen und überhaupt aus Deutschland ausgewiesen wird..
Dieses Gesindel hat nur Glück, dass irgendwelche Deutschlandzerstörer in Form von Gutmenschen an der Macht sind.. Meine Befürchtung ist, dass das Pendel wegen diesen Gutmenschen von extrem links nach extrem rechts ausschlagen könnte.. Weil sie jegliche Form von Mitte und Maß verloren haben....

Geändert von the_last_time (19.07.2013 um 21:25 Uhr).
  #4  
Alt 19.07.2013, 21:29
Akademix
 
Beiträge: n/a
Standard

rtl fubktioniert ähnlich wie die bild zeitung.
  #5  
Alt 19.07.2013, 21:39
Benutzerbild von garakedi
garakedi garakedi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 331
Standard

Was mir immer wieder auffällt ist, dass die Medien fast nie einen erfolgreichen Türken zeigen. Es sei denn dieser erfolgreiche Türke ist, gegen Türken und Islam.
  #6  
Alt 19.07.2013, 21:47
the_last_time
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von garakedi Beitrag anzeigen
Was mir immer wieder auffällt ist, dass die Medien fast nie einen erfolgreichen Türken zeigen. Es sei denn dieser erfolgreiche Türke ist, gegen Türken und Islam.
Wie wollen die etwas zeigen was es nicht gibt? Den Yeti konnten sie auch noch nicht zeigen

Allen in Deutschland erfolgreichen Türken ist es gemein, dass sie "bestimmte Denk- Lebensverhalten" dass sie vom Elternhaus übernommen hatten über Bord warfen..

Survival of the fittest in Anlehnung an die Evolutionsgedanken, den Monday hanim mal aufgegriffen hat. Übrigens, survival of the fittest bedeutet nicht, dass der stärkere überlebt sondern der "Anpassungsfähigere"
Ist ein kleiner Unterschied aber bewirkt aber etwas ganz anderes...

Geändert von the_last_time (19.07.2013 um 21:49 Uhr).
  #7  
Alt 19.07.2013, 22:16
Benutzerbild von benekalice
benekalice benekalice ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.595
Standard Ähnlich läuft es bei den Parteien

Die CDU sucht sich auch Leute, die ihre Stammtischparolen unterstützen. Einmal wurde ich auf eine Versammlung eingeladen. Als das Highligt wurde Serap Cileli präsentiert. Und alles drehte sich um ihr Buch, was sie über die muslimischen Männer und deren Unterdrückung geschrieben hat.

Damals (ist schon einige Jahre her) habe ich gesehen, worauf diese Sache hinaus laufen sollte. Nur, den alltgessesen Leuten von der CDU konnte man das nicht erklären, dass wenn ein Deutscher hier sein Baby ermordert, auch nicht heitß, dass alle Deutschen Babymörder sind. Aber das war nicht in deren Sinne das zu verstehen. Die brauchen immer wieder Aushängeschilder für ihre Bilder im Kopf.

Nur heute, sehe ich das auch anders, die Frauen, die ich damals nicht ausstehen konnte, wie die Serap Cileli und Kelekci wie sie alle heißen, haben nicht so viel Unrecht.

Gebe mal in einem System, wo die Mehrheit der Bevölkerung aus Moslems besteht, einem falschen die Macht, der benutzt den Islam als das Mittel zum Zweck und führt das Land genau dahin, wo die Frauen solche Unetrdrückungen erleiden müssen. Aktuelles Beispiel die Türkei.

Ich konnte vor der Islamisierung der Türkei alles verteidigen. Zum Beispiel, dass die Männer nicth alle Unterdrücker und Vergewaltiger sind und unberechtigterweise unter Generlverdacht gestellt werden.

Aber allmählich denke ich, weil hier die AKP-Anhäger, Ordensanhäger (wie Milli Görüscü, Süleymancis, Fethullah Gülensi usw.) und die Bevölkerung aus den arabischen Ländern eine Scharia-ähliche Struktur in ihrem Alltag einführen wollen. Jetz denke ich fast wie Sarrazin, obwohl ich weiß, dass nicht alle so sind. Ich denke, wenn jemand sich nach Scharai seht, warum zum Teufel, bleibt er nciht in seinem Land, wo Scharia-Regelmn herrschen????????????????

Zitat:
Zitat von garakedi Beitrag anzeigen
Wie die Medien uns verarschen
http://www.youtube.com/watch?v=7EL_iZU9TsE
  #8  
Alt 19.07.2013, 22:28
the_last_time
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich kann diese Scharia-Typem a la Schlage der Taliban auch nicht sympathisch finden. Bei denen handelt es sich zumeist wie das Land so die Leute, auch um unfähige Wirtschaftsflüchtlinge, die in den "sagenumwobenen" Westen irgendwie einreisen und anschließend aber versuchen der Mehrheitsbevölkerung "ihre Lebensart", die der in der Höhle vor tausenden von Jahren sehr ähnelt, aufzudrücken...

Keine falsche Toleranz an den Tag leben. Ein Kreis ist ein Kreis und ein Quadrat ist ein Quadrat, niemandem kann die Quadratur des Kreises gelinden... Wem es hier nicht passt, der kann ja glücklicherweise dorthin, wo es ihm eher passt..


Verurteilte Norwegerin in Dubai: Erst vergewaltigt, dann ins Gefängnis

Dubai - Eine 24-jährige Norwegerin ist von einem Gericht in Dubai zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden, nachdem sie ihre Vergewaltigung angezeigt hatte. Laut der norwegischen Zeitung "Aftenposten" wurde Marte Deborah Dalelv für außerehelichen Sex, Meineid und Alkoholkonsum zu einer Haft von einem Jahr und vier Monaten verurteilt. Weder Polizisten noch Richter hätten der jungen Frau geglaubt, dass sie vergewaltigt worden sei, berichtete die norwegische Nachrichtenagentur NTB.




Die 24-Jährige aus Tønsberg arbeitete offenbar seit 2011 für eine Inneneinrichtungsfirma in Katar. Sie sei im März nach einer Feier in Dubai gemeinsam mit Kollegen auf dem Rückweg in ein Hotel gewesen, sagte sie der Boulevardzeitung "Verdens Gang". Sie sei angetrunken gewesen, ein männlicher Kollege habe sie in sein Hotelzimmer gezerrt, statt sie in ihr eigenes zu bringen. Dort soll es zu der Vergewaltigung gekommen sein. Als Dalelv den Übergriff bei der Polizei angezeigt habe, habe man ihr gesagt: "Du weißt, dass dir niemand glauben wird." Dann sei sie festgenommen worden.

Laut NTB wurde Berufung gegen das Gerichtsurteil eingelegt. Bis zum Beginn des Verfahrens im September sitze Dalelv nun aber ohne Pass in den Vereinigten Arabischen Emiraten fest.

"Das geht stark gegen unseren Sinn für Gerechtigkeit", sagte der norwegische Außenminister Espen Barth Eide NTB. Es sei seltsam, dass man eine Vergewaltigung anzeige und dann für ein Verbrechen verurteilt werde, das "in unserem Teil der Welt" gar kein Verbrechen sei. Die Regierung wolle sich für Dalelv einsetzen.

Geändert von the_last_time (19.07.2013 um 22:34 Uhr).
  #9  
Alt 20.07.2013, 06:09
Benutzerbild von derkahn
derkahn derkahn ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1.056
Standard

Zitat:
Zitat von Akademix Beitrag anzeigen
rtl fubktioniert ähnlich wie die bild zeitung.
Stern TV wird unter Drittsendelizenz ausgestrahlt. Das unterstreicht nicht unbedingt deine Medienkompetenz.
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu