Vaybee! Forum

Vaybee! Forum (http://localhost/forum/index.php)
-   Türkei & Reisen (http://localhost/forum/forumdisplay.php?f=413)
-   -   Istanbul-Tipps??? (http://localhost/forum/showthread.php?t=7260)

T9 03.03.2015 09:05


05.03.2015 00:02

Istanbul'da Dua
 
http://www.izlesene.com/video/15-mil...-siiri/7252479

Amin!

SevtapTuran 07.03.2015 08:35

Dünyanin en Güzel sehri

Ah birde dünyanin en dürüst ve en güvenilir sehir ünvanini alsa

Zitat:

Zitat von Beyazguel60 (Beitrag 2101584)











.












.

SevtapTuran 07.03.2015 08:37

Istanbula doymayanlara: 20.15 de bu aksam Phoenix : für die, die von Istanbul nicht
 
.... Genug bekommen haben:)
Zitat:

Zitat von SevtapTuran (Beitrag 2102633)
Einfach hier schauen: paha bicilemez Istanbul


http://m.youtube.com/watch?v=zK8QBpwowQ4

Yetmediyse bu aksam saat 20. 15 Phoenix de :


http://www.phoenix.de/content/phoeni...tum=2015-03-07

Hochglanz der Vergangenheit, verfallender Charme der Geschichte und aufstrebende Zukunft am Bosporus. Wenn überhaupt irgendwo, dann wird die Sehnsucht nach Glück in Istanbul erfüllt, heißt es. Und das haben in den letzten zehn Jahren speziell deutsche Touristen entdeckt.


Ute Brucker vor der Hagia Sophia in Istanbul. (Quelle: PHOENIX/SWR/Axel Lischke)
Istanbul ist das In-Ziel für Städtereisen. Ein ost-westlicher Diwan, der zu funktionieren scheint, der das Beste aus beiden Welten vorführt. Ute Brucker begibt sich auf dieser Reise in eine Welt, die unsere Wurzeln berührt. Die uns zeigt, so sagt es der Schriftsteller Joachim Sartorius: "dass dieses Europa ohne Byzanz etwas ganz anderes geworden wäre."

Im Morgengrauen geht es mit den Fischern hinaus auf den Bosporus, darüber leuchten die Kuppeln der Blauen Moschee und der Hagia Sophia in den ersten Sonnenstrahlen. Den Fisch- und Gewürzmarkt erlebt Ute Brucker mit Hande Bozdogan, der bekanntesten Köchin der Stadt, die Rezepte der kleinen Garküchen salonfähig gemacht hat.

Klein und bodenständig geht auch Erol Sander in Istanbul am liebsten essen. In einer Drehpause zu einer neuen Folge von "Mordkommission Istanbul" entspannt er sich auf einer Bosporus-Fähre. "Das ist wie eine kleine Kreuzfahrt", schwärmt er.

Viele Istanbuler steigen lieber auf das kleine, billige Taxi-Boot von Ibrahim Sertel alias Gazi Baba, "Veteranen-Opa", der früher auf Frachtschiffen in der ganzen Welt unterwegs war. "Aber ich habe nirgendwo einen Ort gefunden, an dem es mir besser gefallen hätte als in Istanbul", sagt er. "Der Bosporus ist einfach einzigartig, er hat eine natürliche Schönheit."

Der Fotograf Ali Öz hält die Zerstörung alter Stadtviertel wie Tarlabaþý und die Vertreibung ihrer Bewohner fest. "Wenn man das Viertel abreißt, verlieren die Menschen hier ihre Arbeit."

SENDETERMINE
Sa. 07.03.15, 20.15 Uhr
So. 08.03.15, 03.00 Uhr
So. 08.03.15, 06.45 Uhr
So. 08.03.15, 18.30 Uhr
Am Erhalt des kostbaren Erbes der Stadt arbeitet Defne Kucur, Restauratorin in der Hagia Sophia. In Istanbul steht aber auch die Sakirin-Moschee, die modernste Moschee der Türkei, wahrscheinlich die einzige Moschee der Welt, die von einer Frau gebaut wurde, von Innenarchitektin Zeynep Fadilloglu. Sie stylt sonst Luxusrestaurants, Hotels und Nachtclubs.

Es gibt zwar Gesetze gegen öffentliches Trinken von Alkohol, trotzdem gilt Istanbuls Nachtleben als besonders hip und schick.
Der Lieblings-Ausflug der Istanbuler führt auf die Prinzeninseln vor der Stadt. "Istanbul ist die Königin, aber die Inseln sind ihr Schmuck", sagt man hier. Auf den Inseln gibt es keine Autos, sondern nur Pferdekutschen und Jugendstilvillen mit Patina. Ute Brucker begleitet Nina Öger, die in Deutschland aufwuchs, auf die Insel Büyükada. Hier hat Nina Öger als Kind ihre Ferien verbracht. Als Reiseunternehmerin sorgt sie heute für den Erfolg der Marke Istanbul.

07.03.2015 10:42

Zitat:

Zitat von SevtapTuran (Beitrag 2108969)
.... Genug bekommen haben:)


Yetmediyse bu aksam saat 20. 15 Phoenix de :


http://www.phoenix.de/content/phoeni...tum=2015-03-07

Hochglanz der Vergangenheit, verfallender Charme der Geschichte und aufstrebende Zukunft am Bosporus. Wenn überhaupt irgendwo, dann wird die Sehnsucht nach Glück in Istanbul erfüllt, heißt es. Und das haben in den letzten zehn Jahren speziell deutsche Touristen entdeckt.


Ute Brucker vor der Hagia Sophia in Istanbul. (Quelle: PHOENIX/SWR/Axel Lischke)
Istanbul ist das In-Ziel für Städtereisen. Ein ost-westlicher Diwan, der zu funktionieren scheint, der das Beste aus beiden Welten vorführt. Ute Brucker begibt sich auf dieser Reise in eine Welt, die unsere Wurzeln berührt. Die uns zeigt, so sagt es der Schriftsteller Joachim Sartorius: "dass dieses Europa ohne Byzanz etwas ganz anderes geworden wäre."

Im Morgengrauen geht es mit den Fischern hinaus auf den Bosporus, darüber leuchten die Kuppeln der Blauen Moschee und der Hagia Sophia in den ersten Sonnenstrahlen. Den Fisch- und Gewürzmarkt erlebt Ute Brucker mit Hande Bozdogan, der bekanntesten Köchin der Stadt, die Rezepte der kleinen Garküchen salonfähig gemacht hat.

Klein und bodenständig geht auch Erol Sander in Istanbul am liebsten essen. In einer Drehpause zu einer neuen Folge von "Mordkommission Istanbul" entspannt er sich auf einer Bosporus-Fähre. "Das ist wie eine kleine Kreuzfahrt", schwärmt er.

Viele Istanbuler steigen lieber auf das kleine, billige Taxi-Boot von Ibrahim Sertel alias Gazi Baba, "Veteranen-Opa", der früher auf Frachtschiffen in der ganzen Welt unterwegs war. "Aber ich habe nirgendwo einen Ort gefunden, an dem es mir besser gefallen hätte als in Istanbul", sagt er. "Der Bosporus ist einfach einzigartig, er hat eine natürliche Schönheit."

Der Fotograf Ali Öz hält die Zerstörung alter Stadtviertel wie Tarlabaþý und die Vertreibung ihrer Bewohner fest. "Wenn man das Viertel abreißt, verlieren die Menschen hier ihre Arbeit."

SENDETERMINE
Sa. 07.03.15, 20.15 Uhr
So. 08.03.15, 03.00 Uhr
So. 08.03.15, 06.45 Uhr
So. 08.03.15, 18.30 Uhr
Am Erhalt des kostbaren Erbes der Stadt arbeitet Defne Kucur, Restauratorin in der Hagia Sophia. In Istanbul steht aber auch die Sakirin-Moschee, die modernste Moschee der Türkei, wahrscheinlich die einzige Moschee der Welt, die von einer Frau gebaut wurde, von Innenarchitektin Zeynep Fadilloglu. Sie stylt sonst Luxusrestaurants, Hotels und Nachtclubs.

Es gibt zwar Gesetze gegen öffentliches Trinken von Alkohol, trotzdem gilt Istanbuls Nachtleben als besonders hip und schick.
Der Lieblings-Ausflug der Istanbuler führt auf die Prinzeninseln vor der Stadt. "Istanbul ist die Königin, aber die Inseln sind ihr Schmuck", sagt man hier. Auf den Inseln gibt es keine Autos, sondern nur Pferdekutschen und Jugendstilvillen mit Patina. Ute Brucker begleitet Nina Öger, die in Deutschland aufwuchs, auf die Insel Büyükada. Hier hat Nina Öger als Kind ihre Ferien verbracht. Als Reiseunternehmerin sorgt sie heute für den Erfolg der Marke Istanbul.





Cool, falls ich Zeit habe, schaue ich es mir ganz sicher an.

Danke für den Tipp. :cool::cool::cool:


T9 07.03.2015 15:15

istanbulun baska yeri var gönlümde

SevtapTuran 12.03.2015 15:07

Istanbulu tanimaya, gezmeye Bir ömür yetermi ?:)

12.03.2015 17:43

Zitat:

Zitat von SevtapTuran (Beitrag 2109650)
Istanbulu tanimaya, gezmeye Bir ömür yetermi ?:)

Sen izmirli degilmiydin? izmire tasinmak istiyordun yanlis hatirlamiyorsam.. ben istanbulluyum, ve evet istanbulun yeri ayri. istanbul 1001 gece masallari gibi. ama egeli biri istanbulun bu güzelligini acaba görebilir mi?

SevtapTuran 12.03.2015 19:12

Zitat:

Zitat von feyzade (Beitrag 2109680)
Sen izmirli degilmiydin?

Nerde izmirliyim demisim?
Ispat nerde?

Uydurup bilir gibi yamalaman ne kadar itici Bir bilsen.

Haaa ben egeliyim dedim!

Yalniz her egeli izmirli degildir.

Bunuda senin bilmedigini simdi bildik.

12.03.2015 20:42

Zitat:

Zitat von SevtapTuran (Beitrag 2109685)
Nerde izmirliyim demisim?
Ispat nerde?

Uydurup bilir gibi yamalaman ne kadar itici Bir bilsen.

Haaa ben egeliyim dedim!

Yalniz her egeli izmirli degildir.

Bunuda senin bilmedigini simdi bildik.

Entspann dich turan. ich habe dich GEFRAGT, ob du denn nicht aus Izmir kommst. Du solltest dich echt mal beruhigen, und im Anschluss deine eigenen Texte nochmal lesen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:54 Uhr.