|   Mitglied werden   |   Login   |   Hilfe   |  
 

Sehenswürdigkeiten und Sehenswertes in Tokat

Infos zu den Sehenswürdigkeiten und Sehenswertes in Tokat
Tokat
Ali Paþa Külliyesi
Die Stiftungsanlage um den Cumhuriyet Meydaný wurde 1565-1572 unter Selim II. von Ali Paþa angelegt. sie besteht aus einer Moschee, einer Koranschule und einem Bad (östlich auf der anderen Straßenseite), Gebetsnische und Himmeltreppe der Moschee sind in gelbem und blauem Marmor gehalten. Das Mausoleum des Stifters steht östlich der Moschee im Garten des Friedhofs.

Bedesten
Der im 15./16.Jh. errichtete bedeckte Basarteil auf der Nordseite der Sulu Sokak wurde nach dem Vorbild ähnlicher Anlagen in Aleppo und Bursa angelegt.

Bey Sokaðý
Östlich hinter dem Latifoðlu Konaðý und hinter dem Uhrenturm führt jenseits des Tokat Çayý die Beysokaðý bergan in alte Wohnviertel. Hier hat man in den letzten Jahren einen ganzen Straßenzug vorbildlich restauriert. Die Häuser bilden kein Museum, sondern sind bewohnt und genutzt (u.a. eine Blindenschule). Im oberen Teil steht rechts an einem kleinen Platz eine orginelle Fachwerkmoschee (Yolbaþý Camii von 1922) mit eigenwillegem Minarett. Weitere ansehnliche Stadthäuser aus dem 19. Jh. stehen in den Ortsteilen Müftü Mahallesi und Aksu Mahalllesi.

Çukur Medrese
Die Theologie Schule an der südlichen Sulu Sokak heißt auch Yaðýbaþan Medresesi und stammt aus der Danischmendidenzeit (1152), wurde später unter dem seldschukischen Sultan Ýzzettin Kaika' üs restauriert.

Ebul Kazým Türbesi
Dieses Mausoleum von 1233, auch Ali Tusi Türbesi genannt, nördlich an der Sulu Sokak, ist das Grabmal von Ebul Kazým Bin Ali Tusi Kendisi, einem Staatsmann (Wezir) aus der Zeit der seldschukischen Sultane.

Garipler Camii
Eine der ältesten Moscheen von Tokat, die GAripler Camii im Stadtteil Pazarcýk, wurde 1074 unter den Danischmendiden erbaut.

Gök Medrese
Das heutige arhäologische Museum, die sogenannte blaue Koranschule mit prächtigem Eingangsportal, entstand 1271-1277 als Hospital (Muhineddin Pervane Þifahanesi), wurde aber später (bis 1811) in eine theologiesche Schule umgewandelt. Das Museum enthält unter anderem eine kleine, aber bedeutende Ikonensammlung von christlichen Einwohnern der Stadt. Das restaurierte Gebäude zeigt in den ehemaligen Schülerzellen um den mit blauen Kacheln geschmückten Arkadenhof neben archäologischen Funden vor allem ethnologische Stücke.

Halef Gazi Tekkesi
Von 1292 stammt dieses kleine, seldschukische Derwischenkloster (u.a. überwölbter Gebetssaal, zwei Mausoleen, sieben Aufenthaltsräume) nördlich des Meydan in einer Seitengasse.

Hatuniye Külliyesi
Der Stiftungskomplex mit Kuppelmosche (Meydan Camii) und Medrese östlich des Meydan wurde 1485 von Sultan Bayezit II. seiner Mutter Gülbahar Hatun zu Ehren errichtet. Man verbaute dabei u.a. antike Säulen aus Commana Pontica.

Latifoðlu Konaðý
Dieses altosmanische Wohnhaus ist ein Meisterstück osmanischer Barockarchitektur des 19. Jahrhunderts. Das zweistöckige Gebäude wurderestauriert und als kleines Museum eingerichtet. Sehenswert sind die reichlich dekorierten Räumlichkeiten mit z.T. originalem Mobiliar (Küche und Arbeitsraum, Aufenthaltsraum mit Bad und Toilette, Schlafzimmer, Raum des Hausherren und der Herren).

Saat Kulesi
Der Uhrenturm von Tokat wurde 1902 gebaut. Auf quadratischem Sockel steht der achteckige, sich nach oben verjüngende Turm, dessen vier Stockwerke durch Gesimse abgeteilt sind.

Tokat Kalesi
Die Burg mit Resten der Mauer und 28 Türmen soll auf hethitischen Fundamenten ruhen. Die heutige Anlage nimmt man als byzantinisch an, erbaut von der aus Commana Pontica abwgewanderten Bevölkerung. Sie wurde vom Danischmendiden Gümüþtekin 1074 erobert, in seldschukischer Zeit erweitert, später mehrfach renoviert. Die Burg enthielt u.a. eine kleine Moschee, Vorratshäuser, ein Kommandantenhaus und Unterkünfte für Soldaten. Über 362 Felsstufen erreichte man die Anlage von der Stadt aus.

Städte in der Türkei

 · Adana  · Isparta
 · Adıyaman  · Istanbul
 · Afyon  · Izmir
 · Agri  · Izmit
 · Aksaray  · Kahramanmaraş
 · Amasya  · Karaman
 · Ankara  · Kars
 · Antakya  · Kastamonu
 · Antalya  · Kayseri
 · Ardahan  · Kirklareli
 · Artvin  · Kirsehir
 · Aydin  · Konya
 · Balikesir  · Kütahya
 · Bartin  · Malatya
 · Bayburt  · Mardin
 · Bilecik  · Mersin
 · Bingöl  · Mugla
 · Bitlis  · Muş
 · Bolu  · Nevsehir
 · Burdur  · Nigde
 · Bursa  · Ordu
 · Çanakkale  · Osmanıye
 · Cankiri  · Samsun
 · Corum  · Sanliurfa
 · Denizli  · Siirt
 · Diyarbakir  · Sinop
 · Edirne  · Sivas
 · Elazig  · Tekirdag
 · Erzincan  · Tokat
 · Erzurum  · Trabzon
 · Eskişehır  · Tunceli
 · Gaziantep  · Uşak
 · Giresun  · Van
 · Gümüşhane  · Yozgat
 · Hakkari  · Zonguldak

Türkische Singles

Kostenlos türkische Singles aus Deiner Region finden.

Jetzt kostenlos finden!

Services

Türkisches Konsulat Reiseführer
Türkische Namen Städteführer
Türkische Küche Hotelinfo-Türkei

Türkei Flüge

Nur Flug Flug & Hotel
Antalya ab 89 € ab 94 €
Bodrum ab 186 € ab 211 €
Istanbul ab 160 € ab 299 €
Izmir ab 180 € ab 332 €
Dalaman ab 198 € ab 219 €